Konzert in Rorschach: «Das ist etwas ganz Besonderes»

Eigentlich versucht der österreichische Sänger Waterloo gerade, sesshaft 
zu werden. Einer Einladung nach Rorschach konnte er jedoch nicht widerstehen.

Ines Biedenkapp
Drucken
Teilen
Der österreichische Sänger Waterloo besuchte Rorschach und sang zur Freude seiner Fans auch einige seiner grössten Hits. (Bild: Ines Biedenkapp)

Der österreichische Sänger Waterloo besuchte Rorschach und sang zur Freude seiner Fans auch einige seiner grössten Hits. (Bild: Ines Biedenkapp)

«Eigentlich sagte meine Frau ja nein», sagt Johann Kreuzmayr lachend, so heisst der Pop- und Schlagersänger Waterloo mit gebürtigen Namen. Er ist entspannt, geniesst sein Glacé und hat Mokassins an den Füssen. Sein Haus in Mörbisch nahe der ungarischen Grenze wurde gerade fertiggestellt.

«Aber dieser Einladung aus Rorschach konnte ich einfach nicht widerstehen.»

Bereits zum zweiten Mal tritt Waterloo in der Hafenstadt am See auf. Dieses Mal im «Landhaus» von Mirek Rohan und Manuela Studer. «Der Kontakt kam über einen Bekannten von uns», sagt Wirt Mirek Rohan. «Dessen Mutter ist ein grosser Fan des Sängers.»

16 Stunden Fahrt 
nach Rorschach

Der Sänger liess sich nicht lange bitten. «Hier in Rorschach, das hat etwas ganz Besonderes», sagt er. «Das ist wie eine Art Fügung.» Für den Auftritt legten er und sein Kollege über 16 Stunden zurück.

Seine Fans in Rorschach danken es ihm. Unter den Besuchern sind einige dabei, die dem Sänger bereits vor 50 Jahren begegnet sind. «So etwas freut mich immer ungemein», sagt Waterloo.

«Ich bin zwar schon auf allen Bühnen dieser Welt gewesen, doch für mich braucht es nicht viel. Nur ein paar Menschen, denen ich eine Freude machen kann.»

Als er zu spielen beginnt, klatschen und singen die Anwesenden begeistert mit. Da der Auftritt vor der Wirtschaft am Kreisel stattfindet, bezieht der Sänger auch Velofahrer oder Jogger, sehr zu deren Verwunderung, in seinen Auftritt mit ein. Neben Klassikern wie Hollywood oder Amerika wurden am gestrigen Nachmittag auch neuere Lieder wie etwa Papa Joe gesungen.

Aktuelle Nachrichten