Ja zum Neubau auf dem Fussballplatz Pestalozzi in Rorschach

Das Rorschacher Stimmvolk hat der Kreditvorlage für einen Neubau mit Doppelnutzung auf dem Fussballplatz Pestalozzi mit 881 zu 333 zugestimmt.

Rudolf Hirtl
Drucken
Teilen
Das Garderobengebäude für den FC Rorschach-Goldach kann gebaut werden. (Symbolbild)

Das Garderobengebäude für den FC Rorschach-Goldach kann gebaut werden. (Symbolbild)

Somit bekommt der FC Rorschach-Goldach 17 ein modernes Garderobengebäude und Rorschach erhält Platz für eine Gemeinschaftspraxis für Kinderärzte. Die Stimmbeteiligung liegt bei nur 29,6 Prozent.