Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

In der Nacht auf Dienstag ist die Rheintal-Autobahn bei St.Margrethen in Richtung St.Gallen gesperrt

Das Bundesamt für Strassen (Astra) sperrt in der Nacht von Montag auf Dienstag, 28. bis 29. Mai, den Autobahnabschnitt St.Margrethen - Rheineck in Fahrtrichtung St.Gallen. Es werden in dieser Zeit verschiedene Arbeiten durchgeführt.
Die Baustelle auf der A1/A13 bei Rheineck, aufgenommen von der Zollbrücke nach Gaissau. (Bild: Astra)

Die Baustelle auf der A1/A13 bei Rheineck, aufgenommen von der Zollbrücke nach Gaissau. (Bild: Astra)

(pd/red) Am Montag, 28. Mai, ab 21 Uhr, bis Dienstag, 29. Mai, um 5 Uhr wird der Autobahnabschnitt ab dem Anschluss St.Margrethen bis zum Anschluss Rheineck in Fahrtrichtung St.Gallen gesperrt. Das teilt das Bundesamt für Strassen mit.

Währenddessen werden die Entwässerungsrinnen entlang des Autobahnabschnitts gereinigt. Zudem wird mit der Bepflanzung beim Lärmschutzdamm zwischen St.Margrethen und Höchst sowie beim grossen Damm hinter der Raststätte Rheineck begonnen.

Aufgrund der engen Platzverhältnisse entlang der Autobahn können diese Arbeiten nur während einer Totalsperrung durchgeführt werden. Umleitungen sind ab dem Anschluss St. Margrethen signalisiert. Witterungsbedingte Änderungen bleiben vorbehalten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.