Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Ich nähe lieber unter Leuten statt alleine» - wie eine Steinacherin aus Alt Neu machen will

Elisabeth Bosshard aus Steinach ist leidenschaftliche Näherin. Nun sucht sie Gleichgesinnte.
Sina Walser
Elisabeth Bosshard näht schon seit ihrer Kindheit gerne ihre. (Bild: PD)

Elisabeth Bosshard näht schon seit ihrer Kindheit gerne ihre. (Bild: PD)

Die Steinacherin Elisabeth Bosshard will eine Art Nähabend in der reformierten Kirche in Steinach organisieren. Wegen fehlender Nachfrage konnte sie den Abend bis anhin noch nicht durchführen. Die Idee des Treffens ist es, in Gesellschaft anderer alte Kleidung so umzugestalten, dass sie wieder dem heutigen Geschmack entsprechen.

Wie kamen Sie zu dieser Idee?

Elisabeth Bosshard: Seit meiner Kindheit ist das Nähen ein geliebtes Hobby von mir. Ich nähe lieber unter Leuten statt alleine, da ich sonst oft angefangene Dinge vor mir her schiebe und nie fertig stelle.

Hat dieses Treffen vor allem einen ökologischen Hintergrund oder geht es auch um die Förderung der Handarbeit?

Es hat nicht unbedingt einen ökologischen Hintergrund. Natürlich ist es ökologisch, aus alten Kleidern etwas Neues zu machen, doch mir geht es eher um die eigene Verarbeitung schöner Stoffe. Man kauft heute sehr einfach Kleider und näht selten noch ein Shirt selbst. Darum will ich dies fördern.

Was haben Sie schon alles aus alter Kleidung hergestellt?

Zusammen mit meiner Grossmutter habe ich erstmals meine eigenen Fasnachtskostüme gemacht. Danach nähte ich in meiner Jugend fast alle meine Kleidung selbst, später auch mein Hochzeitskleid. Ich habe auch schon für eine Modeschau Kleider genäht.

Weshalb denken Sie, kam es zu keiner Rückmeldung?

Möglicherweise war die Überschrift nicht genug ansprechend und der Zeitpunkt in den Herbstferien war auch nicht ideal. Vielleicht haben die Leute aber auch kein Interesse daran oder keine Lust mehr, Kleider selbst zu nähen.

Zusammen Kleider nähen:

Wer mitmachen will, meldet sich bei Elisabeth Bosshard unter: elisabeth.bosshard@hispeed.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.