500 Besucher und 300 Tiere an der Häggenschwiler Viehschau: «Madonna» ist die Schönste

Die Viehschau der Gemeinden Häggenschwil, Berg SG und Wittenbach lockte zahlreiches Publikum an. Auf dem Programm stand unter anderem die Wahl zur Miss Häggenschwil.

Christina Weder
Drucken
Teilen
Häggenschwil kürt die Schönsten (Bild: Ralph Ribi)

Häggenschwil kürt die Schönsten (Bild: Ralph Ribi)

Die Viehschau der drei Gemeinden Häggenschwil, Berg und Wittenbach lockte am Samstag rund 500 Besucherinnen und Besucher an. Sie liessen sich die Wahl der Miss Häggenschwil nicht entgehen. Bei strahlendem Wetter präsentierten zwölf Bauern rund 300 Tiere. Im Mittelpunkt standen die drei Rassen Braunvieh, Holstein und Fleckvieh. Zur Miss Häggenschwil wurde die Kuh Madonna von Bauer Josef Räss gekürt.

Stolz präsentieren die Landwirte an der Viehschau ihre Kühe. (Bild: Ralph Ribi)

Stolz präsentieren die Landwirte an der Viehschau ihre Kühe. (Bild: Ralph Ribi)