Mörschwil: Guido Schildknecht ist der 26. Ehren-MöBü

Die Mörschwiler Adlerbruet hat den Inhaber der Bäckerei Gschwend zum fasnächtlichen Ehrenbürger gewählt.

Drucken
Teilen
Guido Schildknecht mit dem Adlerhut. (Bild: PD)

Guido Schildknecht mit dem Adlerhut. (Bild: PD)

(pd/al) Die Mörschwiler Fasnachtsgemeinschaft Adlerbruet hat Guido Schildknecht als neuen Ehren-MöBü ausgezeichnet. Er wurde von den Juroren zum 26. Ehren-MöBü ernannt.

Schildknecht ist Ur-Mörschwiler und Inhaber der Bäckerei Gschwend. 2017 hat er eine neue Filiale in Mörschwil eröffnet. Damit habe er dafür gesorgt, dass weiterhin zwei Bäckereien im Dorf vertreten seien, heisst es in einer Mitteilung der Fasnachtgesellschaft. Schildknecht verspricht für sein MöBü-Jahr unter anderem die Kreation eines eigenen MöBü-Brotes sowie Goldstückli im Dreikönigskuchen. Als Geschenk erhielt er, nebst den Wanderpreisen Adlerhut, Umhang und Schwert, einen eigenen MöBü-Thron für sein «Cafe Bachstube».

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein neues Café für Mörschwil

Die Bäckerei Gschwend hat letzten Sommer in Mörschwil eine weitere Filiale eröffnet. Nun soll dort die ehemalige Backstube in ein Café umgewandelt werden.
Flavia Borrer