Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gossauer SP-Politikerin ärgert sich über Supermärkte am Stadtrand: Auch sie sollen Parkgebühren kassieren

Der Stadtrat arbeitet an der nächsten Änderung des Parkierungsreglements. Diesmal geht es um Privatgrund.
Johannes Wey
Das Gossauer Parkierungsreglement könnte schon bald erneut geändert werden. (Bild: Lisa Jenny, 9. August 2019)

Das Gossauer Parkierungsreglement könnte schon bald erneut geändert werden.
(Bild: Lisa Jenny, 9. August 2019)

Die Gossauer Stadtparlamentarierin Itta Loher (SP) hat in einer Interpellation ihren Ärger über Einkaufszentren am Stadtrand ausgedrückt. Vom Stadtrat wollte sie unterem wissen, ob er dafür Sorge, dass die Parkplätze bei einer geplanten neuen Lidl­filiale bewirtschaftet würden. Die Antwort des Stadtrats liess aufhorchen:

Die Parkplatzbewirtschaftung privater Betriebe ist ein Thema im Stadtrat.

Eine Nachfrage bei Stadträtin Gaby Krapf-Gubser zeigt, dass der Stadtrat konkrete Schritte in die Wege geleitet hat. Man habe entschieden, die gesetzliche Grundlage für die Regelung der Parkplatzbewirtschaftung durch private Betriebe zu schaffen. Der Stadtrat habe das Tiefbauamt beauftragt, bis Ende Jahr eine Parlamentsvorlage auszuarbeiten. Als Übergangslösung werde mit freiwilligen Vereinbarungen und Regelungen in Sondernutzungsplänen auf die Bewirtschaftung hingewirkt.

Die Anpassung des Parkierungsreglements wäre die zweite innerhalb eines Jahres, nachdem es zuvor seit dem Inkrafttreten des Reglements 2012 keine Änderungen mehr gegeben hatte. Unter anderem wurden im Zuge der im März vom Parlament beschlossenen Änderungen vor allem im Zentrum Parkplätze der Blauen Zone in gebührenpflichtige weisse Parkfelder umgewandelt. Schon bei der Parlamentsverhandlung im März hatte Itta Loher im Namen der SP-Fraktion das Gratisparkieren in der Tiefgarage beim Coop-Supermarkt kritisiert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.