Gossauer Hirschberg-Schulhaus wird zur Leinwand

Lichtkünstler Gerry Hofstetter hat am Donnerstagabend Schulhäuser in Gossau und St.Gallen in seine Lichtprojektionen gehüllt.

Drucken
Teilen
Das Hirschberg-Schulhaus in Gossau erstrahlte am Donnerstag in neuem Licht. (Bilder: Michel Canonica)

Das Hirschberg-Schulhaus in Gossau erstrahlte am Donnerstag in neuem Licht.
(Bilder: Michel Canonica)

(red) Am Donnerstagabend machte der international bekannte Lichtkünstler Gerry Hofstetter in Gossau Halt. Im Rahmen seiner Deutschschweiz-Tour «Bildung für alle – Schulen im Rampenlicht» projizierte er Bilder von und mit Schülern an die Wand des Hirschberg-Schulhauses. Zuvor war das St.Galler Schulhaus Gerhalde an der Reihe.