Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gossau gehört dieses Wochenende den Guggen

Zum zweiten Mal findet in Gossau das Guggenfestival Fürstenland statt. 19 Formationen treten am Freitag und Samstag in den Strassen, auf dem Marktplatz und vor dem BBC auf.
Die Gossauer Gassächlöpfer laden dieses Wochenende zum zweiten Guggenfestival ein. (Bild: PD)

Die Gossauer Gassächlöpfer laden dieses Wochenende zum zweiten Guggenfestival ein. (Bild: PD)

(pd/woo) Dieses Wochenende wird es laut in Gossau. Zum zweiten Mal findet am Freitag und am Samstag das Guggenfestival Fürstenland statt. Die Gossauer Gassächlöpfer und die Guggenmusik Wirus St. Gallen-Winkeln spannen erneut zusammen. 2018 haben sie zum ersten Mal einen Guggenevent gemeinsam organisiert. Weil die erste Austragung ein Erfolg gewesen sei, gebe es dieses Jahr eine zweite, wie die Veranstalter mitteilen.

Das zweite Festival ist mit 19 Guggenmusikern noch grösser als im Vorjahr und gemäss Mitteilung das grösste Guggentreffen der Ostschweiz. Mit dem Guggenfestival Fürstenland organisiere man einen Event für alle Altersklassen, heisst es im Festführer. «Wir erwarten über beide Tage einige tausend Besucher», wird OK-Präsident Tobias Lenherr zitiert.

Zwei Bühnen, eine Zelthalle und ein Nachtumzug

Übermorgen Freitag, um 20 Uhr, eröffnet die Guggenmusik Wirus das Guggenfestival in der Zelthalle vor dem BBC, gefolgt von den Gassächlöpfern. Danach geht es gemäss Mitteilung Schlag auf Schlag weiter mit sieben weiteren Formationen bis 1 Uhr.

Am Samstag, ab 16 Uhr, treffen sich die Guggen dann auf dem Marktplatz. Auf zwei Bühnen können die Besucher fast zwei Stunden lang zwölf Formationen zuhören. Um 18.18 Uhr startet der Guggen-Nachtumzug. Er führt von der Gutenbergstrasse über die Herisauer-, St. Galler- und Bahnhofstrasse zum BBC am Bahnhof Gossau. Dort geht die Guggenparty mit folgenden Formationen weiter: Wiler Bäretatze, Riethüsli-Gugge St. Gallen, Bläächi-Lömpe Schönengrund, Dorfchübler Goldach, Marktplatzpfuuser Amriswil, Henauer Gugge, Izi bizi tini wini Herisau, Guggesuuser Berneck, Junggugge Gams, Zuzwiler Schprözchante. Und auch die beiden organisierenden Vereine, die Gossauer Gassächlöpfer und die Guggenmusik Wirus St. Gallen-Winkeln sind dabei.

Die Auftritte in der Zelthalle vor dem BBC beginnen gemäss Mitteilung am Freitag um 20 Uhr, am Samstag um 19.10 Uhr. Im BBC selber machen verschiedene DJs Musik. Der Eintritt ist gratis und ab 18 Jahren.

Mehr zum Thema:

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.