Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gaiserwald verkauft Bauland an bester Lage – melden dürfen sich aber nur Einheimische

Die Gemeinde sucht Käufer für fünf Baulandparzellen. Doch nur wer heute in Gaiserwald lebt oder in der Vergangenheit mehrere Jahre dort gelebt hat, kann ein Angebot abgeben.
Johannes Wey
Gute Besonnung und schöner Ausblick: Die Gemeinde Gaiserwald sucht Käufer für fünf Baulandparzellen. (Bild: Ralph Ribi

Gute Besonnung und schöner Ausblick: Die Gemeinde Gaiserwald sucht Käufer für fünf Baulandparzellen. (Bild: Ralph Ribi

Die ersten Seiten des Mitteilungsblatts lesen sich wie ein Immobilienprospekt: An «ausgezeichneter Lage» verkauft die Gemeinde Gaiserwald fünf Baulandparzellen, die von «guter Besonnung und einem schönen Ausblick Richtung Alpstein profitieren». Sie liegen an der Oberen Vollmoosstrasse in Abtwil, die wie die übrige Erschliessung bereits fertiggestellt ist.

Kostenpunkt für das Bauland im steuergünstigen Gaiserwald: 1050 Franken pro Quadratmeter. Bei einer durchschnittlichen Parzellengrösse von knapp 650 Quadratmetern kostet damit alleine der Boden um die 680000 Franken. Wer ein Angebot einreicht, muss nachweisen, dass er flüssig ist.

Zuerst sind die Einheimischen am Zug

Und die Gemeinde hat eine weitere Anforderung an die Käufer: Nur wer seit Anfang 2014 in Gaiserwald lebt oder früher bereits während zehn Jahren in der Gemeinde gelebt hat, kann ein Angebot für das Land im Gebiet Hüslen West abgeben. «Wir wollen dieses Land an aktuelle und ehemalige Einwohnerinnen und Einwohner veräussern», sagt Gemeindepräsident Boris Tschirky.

Er gehe davon aus, dass die Nachfrage unter den Gaiserwalderinnen und Gaiserwaldern für die fünf Parzellen da sei. Wenn es mehr Interessenten als Parzellen gibt, entscheidet das Los. Falls sich hingegen nicht genug Kaufinteressenten aus oder mit Bezug zur Gemeinde finden, kommen auch Auswärtige zum Zug.

Einheimische Sträucher und Minergiestandard

Für die fünf Parzellen schreibt die Gemeinde keinen Sondernutzungsplan vor. Allerdings gibt es Vorschriften, die über das Baureglement hinausgehen: Im Garten sollen einheimische Pflanzen eine wichtige Rolle spielen, flächige Steingärten sind nicht erwünscht – die Bauherren müssen das bereits im Bewilligungsverfahren belegen. Weiter muss der Minergie-­Eco-Standard eingehalten werden und Heizungen mit fossilen Brennstoffen oder Luftwärmepumpe sind verboten. Ausserdem müssen die neuen Häuser ans gemeindeeigene Glasfasernetz angeschlossen werden und es besteht eine Flachdachpflicht, damit der Säntisblick im ganzen Quartier erhalten bleibt, wie es in der Ausschreibung heisst.

Wer Land kauft, muss nach zwei Jahren ein Baugesuch einreichen. Wenn die Parzelle nicht innert drei Jahren überbaut wird oder weiterverkauft werden soll, hat die Gemeinde ein Rückkaufsrecht zum Ursprungspreis.
«Wenn wir als Gemeinde Land verkaufen, wollen wir auch bei der Gestaltung mitreden können», sagt Tschirky. Strenge ökologische Vorschriften und trotzdem ein Einfamilienhausquartier – für Tschirky kein Widerspruch: Die Parzellen seien nicht überdimensioniert und würden angemessen bebaut. Zudem seien Einfamilienhäuser im Zonenplan vorgesehen. Dasselbe gelte für die vier Parzellen auf der nördlichen Strassenseite, die laut Tschirky voraussichtlich im kommenden Jahr in den Verkauf kommen.

Erlös von fast sechs Millionen Franken

Das Bauland ist laut Tschirky schon länger in Gemeindebesitz. Der Verkauf der fünf Parzellen bringt insgesamt 3,4 Millionen Franken. Geht man für die vier Parzellen in der zweiten Etappe vom selben Quadratmeterpreis aus, dürften weitere 2,5 Millionen dazukommen. Allerdings müssen damit auch die bereits getätigten Ausgaben der Gemeinde gedeckt werden, namentlich den Bau der Erschliessungsstrasse und der Werkleitungen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.