Frau am Bohl von Bus angefahren

Am Mittwoch kam es am Bohl zu einer Kollision zwischen einem Bus und einer Fussgängerin. Weil der Chauffeur eine Vollbremsung einleiten musste, stürzten auch drei Buspassagiere und verletzten sich leicht.

Seraina Hess
Drucken
Teilen
Die Frau wurde am Bohl direkt vor dem McDonalds angefahren. (Bild: stapo)

Die Frau wurde am Bohl direkt vor dem McDonalds angefahren. (Bild: stapo)

Eine 56-jährige Fussgängerin trat am Mittwoch um 13.30 Uhr vor dem McDonalds vor den einfahrenden Bus. Trotz der eingeleiteten Vollbremsung kollidierte der Bus leicht mit der Fussgängerin, wie die Stadtpolizei St.Gallen in einer Mitteilung schreibt.

Wegen des Bremsmanövers stürzten auch Buspassagiere, darunter eine 35-jährige Frau mit ihrem fünfjährigen Sohn sowie eine 60-jährige Frau. Alle Beteiligten wurden leicht verletzt.