FDP ist positiv überrascht vom deutlichen Volksnein zum Aussenbecken in Gossau

Die Gossauer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger haben sich am Sonntag dagegen ausgesprochen, für das neue Hallenbad ein Aussenbecken als Option zu planen. Die FDP hätte daraus hohe Zusatzkosten befürchtet.

Merken
Drucken
Teilen
Abtwil - Bäder Säntispark Aussenbecken mit Wirlpool Wasser Bad Hallenbad

Abtwil - Bäder Säntispark Aussenbecken mit Wirlpool Wasser Bad Hallenbad

Ralph Ribi

(pd/jw) Die FDP zeigt sich in einer Mitteilung «erstaunt über das eindeutige Abstimmungsresultat», da die Gegner der Vorlage vor der Abstimmung nicht sehr aktiv gewesen seien.

Planungskredit Aussenbecken Gossau

Stimmbeteiligung: 37,7 %
ja
nein
01000200030004000

Die FDP-Fraktion im Stadtparlament sei von Anfang an mehrheitlich der Meinung gewesen, dass ein Aussenbecken «gänzlich überflüssig» sei und «nur hohe Zusatzkosten» verursache. Aus diesen Gründen ist die FDP zufrieden mit dem Ausgang der Abstimmung.

Die FDP-Fraktion sei auch erfreut, dass die Bevölkerung den Entscheid des Parlamentes gestützt habe. Das zeige, dass das Parlament die Bevölkerung, die es gewählt hat, repräsentativ vertrete.