Einkaufen
«Migros-Kinder» bekommen eine Filiale in Horn

Die Migros Ostschweiz plant an der Seestrasse in Horn einen Supermarkt. Sie hat für dessen Bau ein Gesuch bei der Gemeinde eingereicht.

Rudolf Hirtl
Drucken
Teilen
Auf dieser Wiese an der Seestrasse in Horn entsteht die Überbauung Ziegelhof Süd mit der integrierten Migros-Filiale.

Auf dieser Wiese an der Seestrasse in Horn entsteht die Überbauung Ziegelhof Süd mit der integrierten Migros-Filiale.

Bild: Rudolf Hirtl

Die Genossenschaft Migros Ostschweiz eröffnet eine Filiale in Horn. Laut Silke Seichter von der Baukommunikation der Migros plant der Grossverteiler als Mieter in die Überbauung Ziegelhof Süd der Suva einzuziehen. Diese hat im vergangenen Jahr eine der beiden Parzellen an der Seestrasse, angrenzend zur Firma Sabo, von der Rom Projekt AG übernommen.

Silke Seichter, Baukommunikation Migros Ostschweiz.

Silke Seichter, Baukommunikation Migros Ostschweiz.

Ralph Ribi

Der Supermarkt im Erdgeschoss der Überbauung wird auf einer Fläche von rund 470 Quadratmeter ein «frisches, vielfältiges Sortiment mit vielen regionalen Produkten anbieten», wie Silke Seichter sagt.

Zum Vergleich: Die Migros-Filiale in Goldach hat eine Fläche von 1000 Quadratmetern, der Migros-Laden an der Promenadenstrasse in Rorschach bieten Waren auf 205 Quadratmetern an. Die Filiale in Horn wird grössenmässig also sozusagen ein Mittelding zwischen den erwähnten Standorten.

Genauer zeitlicher Ablauf steht noch nicht fest

«Gehen keine Einsprachen ein, gehen wir davon aus, dass die Bewilligung für den Mieterausbau im Frühling vorliegt», sagt Silke Seichter. Sobald dies der Fall sei, werde Migros über den detaillierten zeitlichen Ablauf des Bauprojektes informieren.

Der künftige Supermarkt an der belebten Seestrasse zeichnet sich nach Einschätzung der Migros-Sprecherin durch seine gute Erreichbarkeit mit Fahrrad, Auto oder öffentlichen Nahverkehr aus. «In der Überbauung Ziegelhof sollen zahlreiche Neubauwohnungen realisiert werden, deren Bewohnerinnen und Bewohner sich über eine attraktive Einkaufsmöglichkeit in Gehdistanz freuen dürfen», so Seichter.

Für auswärtige Kundinnen und Kunden stehen 40 ebenerdige Parkplätze direkt vor dem Laden zur Verfügung.

Haferdrink statt Kuhmilch, Nachfrage wechselt ständig

Erhältlich sein wird das gewohnte Kernsortiment der Migros. Laut Silke Seichter wechselt die Nachfrage der Kundschaft nach bestimmten Produkten regelmässig. Aktuell sei beispielsweise ein Trend von der Kuhmilch hin zum Haferdrink feststellbar. Bei der Festsetzung des Sortiments in Horn, würden derartige Konsumentwicklungen berücksichtigt.

Gehen keine Einsprachen zum Mieterausbau der Migros ein, kann laut Silke Seichter im Frühling des laufenden Jahres mit dem Erhalt der Bewilligung gerechnet werden. Die Eröffnung des Supermarktes ist für den Frühling 2023 vorgesehen.

Und wieso expandiert Migros nach Horn? «Wir prüfen jeweils im Vorfeld, ob es Kapazität für einen weiteren Anbieter vor Ort hat.» In Horn sei dies der Fall. Ausserdem gebe es ja traditionell «Migros- und Coop-Kinder». Und die «Migros-Kinder» in Horn hätten bekanntlich noch keinen Migros-Laden.