Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das Akkordeonorchester Gossau-Herisau auf musikalischer Weltreise

Das Akkordeonorchester Gossau-Herisau hat zum Konzert und einer Reise von Wien bis an die Copacabana geladen.
Ramona Riedener
Das Akkordeonorchester beim Konzert. (Bild: Ramona Riedener)

Das Akkordeonorchester beim Konzert. (Bild: Ramona Riedener)

Am Sonntag spielte das Akkordeonorchester Gossau-Herisau sein jährliches Kirchenkonzert. Das Publikum wurde von den Musikantinnen und Musikanten und ihrer Dirigentin Yvonne Angehrn sowie «Reiseleiterin» Nicole Solenthaler, mit auf eine musikalische Weltreise genommen.

Die Reise begann mit Wiener Schmäh. Eine wahre Herausforderung wartete in London, der Metropole von Pop und Hardrock, auf das Akkordeonorchester. Keine einfache Aufgabe war es, das legendäre Meisterwerk «Bohemian Rhapsody» von Freddie Mercury mit den Stil- und Taktwechseln in den Griff zu kriegen.

Von der Wolga in den Orient

Mit russischen Fantasien führte das Orchester die Reisenden vom Kreml zur Wolga und mit der Transsibirischen Eisenbahn über den grossen Teich nach Amerika. Die Akkordeonisten würdigen die Stadt, die niemals schläft, mit dem gleichnamigen Lied «New York». Weiter ging die Reise an die Copacabana mit «Brazilian Bay Dance».

Zeit zum Nachdenken blieb nicht, denn über Irland ging die Reise in den Orient. Mit dem «Persischen Marsch» von Johann Strauss (Sohn) versetzte das Orchester sein Publikum in die orientalische Kultur, bevor die Reise wieder Richtung Heimat ging. Dort wartete «Swiss Ska», eine Komposition von Hans-Günther Kölz und «Vogel-Lisi». Zum Schluss des Konzerts in der Pauluskirche spielten die Musiker nochmals mehreren Zugaben. Das Publikum dankte mit lautem Applaus.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.