Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Bernhardzeller Turner entführen mit ihrer Unterhaltung in die Wildnis

An diesem Wochenende findet in der Mehrzweckhalle Bernhardzell die jährliche Turnshow des STV statt. Dieses Jahr mit dem Thema «Die Wildnis ruft».
Fynn Wohlgensinger
Die jungen Turner zeigen ihr Können. (Bild: Fynn Wohlgensinger)

Die jungen Turner zeigen ihr Können. (Bild: Fynn Wohlgensinger)

Die zum Festsaal umgestaltete Turnhalle des MZG Bernhardzell ist bis auf den letzten Platz gefüllt an diesem Sonntagnachmittag. Es findet die Turnershow 2018 des STV Bernhardzell statt. In gespannter Erwartung sammeln sich die vielen Kinder im Publikum direkt vor der noch vom grossen Vorhang verdeckten Bühne. Viele werden heute selber auf der Bühne ihr turnerisches Können präsentieren.

Letzte Vorbereitungen

Hinter dem Bühnenvorhang laufen die letzten Vorbereitungen. OK-Präsident Silvan Schai sei nicht nervös vor der Familienvorstellung, die auch als Hauptprobe für die Vorstellungen am Wochenende dient, da er vollstes Vertrauen in seine Protagonisten habe. Ein besonderes Highlight wolle er nicht bestimmen. Auf die Auftritte der jüngsten Mitglieder freut er sich aber ausserordentlich: «Sie sind jeweils ausgesprochen kreativ bei der Umsetzung ihres Themas». Die einzelnen Gruppen beziehungsweise Riegen bekommen lediglich den Titel Ihrer Nummer zugeteilt, sind dann aber frei in der Ausgestaltung des Themas. Der Titel der diesjährigen Show lautet: «Die Wildnis ruft». Eine Showgruppe führt das Publikum durch die Vorstellung. Wie von Silvan Schai in der Begrüssung angekündigt, schaffen sie es mit «viel Witz» und Kreativität die Pausen zwischen den Nummern zu überbrücken und die Auftritte der einzelnen Gruppen thematisch zu verbinden.

Eine Reisegruppe aus ganz unterschiedlichen Charakteren erlebt einen Flug, der nicht ganz nach Plan verläuft. So beginnen dann ihre Abenteuer in der Wildnis. Die Gäste am kommenden Wochenende können sich auf bunte und kreative Nummern freuen, unter anderem auf «fliegende Kinder» beim Auftritt der Muki-Turner, ein «poetisches» Spiel mit Licht und Bewegung bei der «Aktivriege Aerobic» oder viel Dynamik bei der Darbietung der Gruppe «Getu» zum Thema «Wildwasser».

Freitag und Samstag, 20.15 Uhr, im MZG Bernhardzell. Tickets an der Abendkasse erhältlich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.