Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Katholische Kirchgemeinde St.Gallen hat gewählt +++ neu Michael Loher im Kirchenverwaltungsrat +++ so setzen sich die Kirchbehörden zusammen

Für die Amtsdauer 2020 bis 2023 wurden am Sonntag die Behörden der Katholischen Kirchgemeinde St.Gallen neu gewählt. Dabei kam es zu einigen Veränderungen.

(pd/mha) Die Behörden der Katholischen Kirchgemeinde St.Gallen wurden am Sonntag für die Amtsdauer 2020 bis 2023 neu gewählt. Zur Wahl waren 22'674 stimmberechtigte Kirchenmitglieder aufgerufen. Die Stimmbeteiligung lag bei gut elf Prozent.

Armin Bossart (Bild: PD)Armin Bossart (Bild: PD)
Hildegard Dürr (Bild: PD)Hildegard Dürr (Bild: PD)
Martine Merz-Staerkle (Bild: PD)Martine Merz-Staerkle (Bild: PD)
Michael Loher (Bild: PD)Michael Loher (Bild: PD)
Sonja Gemeinder (Bild: PD)Sonja Gemeinder (Bild: PD)
Walter Wagner (Bild: PD)Walter Wagner (Bild: PD)
6 Bilder

Die Mitglieder des Kirchenverwaltungsrats der Kirchgemeinde St.Gallen

Armin Bossart wurde mit 2'271 Stimmen als Präsident des Kirchenverwaltungsrats wiedergewählt. Für den Kirchenverwaltungsrat selbst kandidierten acht Personen, davon vier Bisherige. Der Kirchenverwaltungsrat ist das Leitungs- und Verwaltungsorgan der Kirche. Es fällt zum Beispiel Personalentscheide und Finanzbeschlüsse. Es wurden folgende Personen gewählt:

  • Hildegard Dürr, Neudorf (bisher) 1‘858 Stimmen
  • Sonja Gemeinder, Neudorf (bisher) 1‘843 Stimmen
  • Martina Merz-Staerkle, St.Fiden (bisher) 1‘725 Stimmen
  • Walter Wagner, Rotmonten (bisher) 1‘711 Stimmen
  • Michael Loher, Dom (neu) 1‘203 Stimmen

Michael Loher wurde sowohl in den Kirchenverwaltungsrat wie auch ins Kirchgemeindeparlament gewählt. Er hat nun 14 Tage Zeit, zu entscheiden, welches Amt er annehmen möchte, wie Armin Bossart, Präsident des Kirchenverwaltungsrats, auf Anfrage mitteilt. «Es ist davon auszugehen, dass er die Wahl in den Kirchenverwaltungsrat annimmt und die Wahl ins Kirchgemeindeparlament ablehnt.» In diesem Fall würden im Wahlkreis Dom/St.Georgen eine Nachwahl nötig. Sofern nur eine Kandidatin oder ein Kandidat nominiert wird, wäre die Nachwahl auch als stiller Wahl möglich.

Neben dem Kirchenverwaltungsrat wurden die Mitglieder des Katholischen Kollegiums gewählt. Das Katholische Kollegium ist das Parlament und damit die Legislative des Katholischen Konfessionsteils des Kantons St.Gallen. Es zählt 180 Mitglieder und trifft sich zweimal jährlich zu einer ordentlichen Sitzung. Dabei setzt es zum Beispiel das jährliche Budget fest, genehmigt die Jahresrechnung und behandelt parlamentarische Vorstösse.

Aus der Kirchgemeinde St.Gallen sitzen folgende Personen im Katholischen Kollegium:

  • Trudy Cozzio, Riethüsli (bisher) 2‘080 Stimmen
  • Armin Bossart, Dom (bisher) 2‘041 Stimmen
  • Vreni Bärtsch-Frick, Rotmonten (bisher) 1‘979 Stimmen
  • Astrid Conte, Bruggen (bisher) 1‘964 Stimmen
  • Gion Pieder Casaulta, Halden (bisher) 1‘952 Stimmen
  • Gabi Stieger, St.Otmar (bisher) 1‘920 Stimmen
  • Pius Gemperli, St.Otmar (bisher) 1‘901 Stimmen
Die Verwaltung der Katholischen Kirchgemeinde St.Gallen ist am Gallusplatz untergebracht. (Bild: Hanspeter Schiess - 15. Mai 2014)

Die Verwaltung der Katholischen Kirchgemeinde St.Gallen ist am Gallusplatz untergebracht. (Bild: Hanspeter Schiess - 15. Mai 2014)

Zudem wurde am Sonntag das 30-köpfige Kirchgemeindeparlament gewählt. Dabei bleiben einzig die Mitglieder des Wahlkreis St.Otmar/Riethüsli unverändert. Stefanie Wolf die sich neu zur Verfügung stellte, wurde nicht gewählt.

Das Kirchgemeindeparlament setzt sich neu wie folgt zusammen:

Wahlkreis St.Otmar/Riethüsli

  • Iris Schneider, St.Otmar (bisher) 332 Stimmen
  • Roland Alpiger, St.Otmar (bisher) 331 Stimmen
  • Pius Gemperli, St.Otmar (bisher) 331 Stimmen
  • Rolf Bossart, Riethüsli (bisher) 326 Stimmen
  • Gabi Stieger, St.Otmar (bisher) 324 Stimmen
  • Andres Büsser, Riethüsli (bisher) 313 Stimmen

Wahlkreis Bruggen/Winkeln

  • Elisabeth Brackwehr, Bruggen (bisher) 384 Stimmen
  • Claudia Gollino, Bruggen (bisher) 380 Stimmen
  • Ruedi Jäger, Bruggen (bisher) 372 Stimmen
  • Samuel Scherer, Winkeln (neu) 361 Stimmen
  • Walter Schaffner, Winkeln (bisher) 357 Stimmen
  • Marcel Förg, Bruggen (neu) 353 Stimmen

Wahlkreis Dom/St.Georgen

  • Michael Loher, Dom (bisher) 475 Stimmen
  • Edith Rüttimann, St.Georgen (neu) 462 Stimmen
  • Thomas Schubiger, St.Georgen (bisher) 457 Stimmen
  • Donat Wick, Dom (bisher) 453 Stimmen
  • Benno Specker, St.Georgen (bisher) 451 Stimmen
  • Stefano Nagel, Dom (bisher) 441 Stimmen

Wahlkreis Halden/Neudorf/St.Fiden

Gion Pieder Casaulta, Halden (bisher) 628 Stimmen

Caterina Gloor-Truncellito, St.Fiden (neu) 606 Stimmen

Meinrad Müller, St.Fiden (bisher) 598 Stimmen

Hildegard Zuber, St.Fiden (bisher) 591 Stimmen

Verena Krähenmann, St.Fiden (neu) 590 Stimmen

Philipp Zünd, Neudorf (bisher) 577 Stimmen

Armin Hürner, Neudorf (bisher) 557 Stimmen

Wahlkreis Heiligkreuz/Rotmonten

  • Vreni Bärtsch-Frick, Rotmonten (bisher) 341 Stimmen
  • Judith Tobler, Heiligkreuz (neu) 335 Stimmen
  • Martin Hälg, Heiligkreuz (bisher) 334 Stimmen
  • Anna-Maria Stampfli Niederer, Heiligkreuz (neu) 331 Stimmen
  • Reto Hegelbach, Rotmonten (neu) 319 Stimmen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.