Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zwei Tage als VIP am Gossauer BBC-Open kosten 195 Franken: «Die Eintrittspreise sind gerecht»

Das BBC-Open findet dieses Jahr am 24. und 25. Mai statt. Und somit erstmals im Frühling. Doch nicht nur das ist neu: Festivalbesucher können zum ersten Mal VIP-Tickets kaufen. Rita Bolt, Medienverantwortliche im Organisationskomitee des Anlasses, sagt, warum nun VIP-Tickets für das Festival erhältlich sind.
Yann Lengacher
Rita Bolt, Medienverantwortliche BBC Gossau. (Bild: PD)

Rita Bolt, Medienverantwortliche BBC Gossau. (Bild: PD)

Weshalb haben Sie sich dazu entschieden, VIP-Tickets anzubieten?

Verschiedene Leute haben uns immer wieder gefragt, ob es auch die Möglichkeit gibt, Tickets für den VIP-Bereich im BBC-Open-Zelt zu kaufen. Dieser war bisher immer den Sponsoren vorbehalten. Weil wir das Zelt neu ausrichten, gewinnen wir Platz, den wir jetzt für einen zweiten VIP-Bereich verwenden.

Wird dadurch das Gelände für die anderen Festivalbesucher nicht kleiner?

Das Gelände wird nicht kleiner und nicht grösser. Da wir das Zelt dieses Jahr anders positionieren, können wir jetzt eine Rampe nutzen. Dank dieser haben wir bei der Platzgestaltung mehr Möglichkeiten.

Welche Privilegien geniessen Besitzer eines VIP-Tickets?

VIP-Gäste haben einen eigenen Eingang und separate Toiletten. Der VIP-Bereich ist zudem mit einer eigenen Bar ausgestattet und bietet die beste Sicht auf die Bühne.

Wie viele VIP-Tickets erwarten Sie zu verkaufen?

Das ist schwierig zu sagen, da wir diesbezüglich keine Erfahrungswerte haben. Wir wissen nicht, ob dieses Angebot stark genutzt wird oder ob es nur vereinzelte Personen sind, die in den VIP-Bereich wollen. Je nachdem, wie viele Tickets wir absetzen, können wir aber den VIP-Bereich vergrössern oder verkleinern. Wir erwarten aber nicht, dass wir Tausende dieser Tickets absetzen werden.

Bei Ticketcorner kosten VIP-Zweitagespässe 221.65 Franken, normale Zweitagespässe nur 57.65. Ist das bei einem zweitägigen Anlass nicht sogar für ein VIP-Ticket zu teuer?

Nein, das glauben wir nicht. Die VIP-Gäste haben für den Preis ja verschiedene Vorteile. Der VIP-Eintritt ist auch kein Muss. In diesen Preisen sind zudem die Gebühren von Ticketcorner enthalten, der VIP-Zweitagespass würde sonst nur 195 Franken kosten. Die Eintrittspreise sind allgemein sehr moderat und gerecht, wenn man beachtet, wie das Programm aussehen wird. Moderate Preise gehören zur Philosophie des BBC-Open. (yal)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.