Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kommentar

Der Kauf der Burgweier durch die Stadt St.Gallen ist ein Gewinn - die Öffnung wird jetzt aber ein Balanceakt

Die Stadt St.Gallen kann vom bisherigen Eigentümer Hans Jörg Schmid das Areal der Burgweier erwerben. Sie will es jetzt so rasch als möglich für die Bevölkerung öffnen. Für «Tagblatt»-Stadtredaktor Reto Voneschen ist der Kauf wie die Öffnung richtig und wichtig. Er setzt aber Fragezeichen zum Umfang der geplanten Erschliessung.
Reto Voneschen
«Tagblatt»-Stadtredaktor Reto Voneschen.

«Tagblatt»-Stadtredaktor Reto Voneschen.

Dass die Stadt St.Gallen das Areal der Burgweier kaufen kann, ist ein absoluter Glücksfall. Matthias Fuchs, der auf Seiten der Stadtverwaltung das Geschäft eingefädelt hat, aber auch dem bisherigen Eigentümer Hans Jörg Schmid muss man dafür ein Kränzchen winden.

Kurzfristig kann dank der Handänderung die neun Hektaren grosse Grünfläche für die Bevölkerung geöffnet werden. Nur schon das wäre für einen privaten Eigentümer aufgrund der vielen Betriebs-, Unterhalts- und Haftungsfragen schwierig bis unmöglich. Mit den neuen Eigentumsverhältnissen ist langfristig zudem sichergestellt, dass bei der Weiterentwicklung des Gebiets die Interessen der Allgemeinheit im Vordergrund stehen werden. Mindestens haben Politik und Stimmvolk so auf eine solche Weiterentwicklung direkt Einfluss.

Grundsätzlich ist die Öffnung des Areals für die Bevölkerung ebenfalls richtig. Fragezeichen sind aber zum Umfang von Wegen, Stegen und Sitzplätzen angebracht. Die Stadt will das Gebiet ja auch zum «naturnahen Leuchtturm» weiterentwickeln. Das bedingt, dass es im Areal Zonen gibt, in denen diese Natur ungestört bleibt. Das scheint beim derzeit sehr dichten Wegnetz eher nicht gegeben zu sein. Gesprächsstoff mit den Naturverbänden gibt’s da auf jeden Fall noch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.