Wandertipp: Hin und zurück an der Grenze entlang

Valentina Thurnherr
Drucken
Teilen
Wer nicht direkt beim Rolls-Royce-Museum parkiert, folgt dem Fluss bis zum Anfang des Wanderweges.
Beim Museum selbst gibt es genügend Parkplätze.
Der Gasthof Gütle am Anfang des Wanderwegs.
Wer noch Zeit hat, kann das Krippenmuseum besuchen.
Während des gesamten Weges über die Rappenlochschlucht folgt man diesem Wasserrohr.
Der Weg führt über mehrere Wasserfälle hinweg.
Hoch das Bein: Hier geht es über 187 Stufen hoch hinaus.
Nur etwas für Schwindelfreie: Der Blick über die Rappenlochschlucht.
Auf dem Staufensee Rundweg.
Der Imbissstand am Staufensee.
Hier lässt es sich an warmen Sommertagen aushalten.
Auf dem Weg die Treppen runter ist wegen des Kies teilweise Vorsicht geboten.
Wer am Schluss noch etwas weiterwandern möchte, kann hier rechts auf den kleinen Kiesweg abbiegen...
... der weiter oben am Gasthof Gütle und dem Rolls-Royce-Museum vorbeiführt.
Wer etwas weiter Vorne parkiert hat, kommt jetzt genau beim Auto wieder raus.