Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

Traditionsbeiz in der St.Galler Altstadt wechselt die Hand

Der «Goldene Leuen» ist in der Stadt St.Gallen legendär. Allerdings unter dem Namen «National», den die meisten auf «Naz» abkürzen. Die Traditionsbeiz wird in einem historischen Riegelhaus mit Baujahr 1603 an der Schmiedgasse geführt. Seit 1861 war darin eine Apotheke und das Café National untergebracht. In den vergangenen Jahrzehnten war das «Naz» ein wichtiger Treffpunkt: CVP-Politiker wie Kurt Furgler haben hier am Stammtisch gesessen. Und es ging nicht nur an der Fasnacht und am Stadtfest hoch zu und her. Jetzt steht die Traditionsbeiz vor einem Wirtewechsel. Walter Tobler gibt ans Ehepaar Schmidhauser ab, das bereits das Fondue-Beizli an der Brühlgasse führt.
Reto Voneschen
Das Restaurant National oder «Naz» (alias «Goldener Löwe») liegt in der südlichen St.Galler Altstadt an der Verzweigung der Schmied- und Bankgasse. (Bild: Michel Canonica - 5. Oktober 2017)

Das Restaurant National oder «Naz» (alias «Goldener Löwe») liegt in der südlichen St.Galler Altstadt an der Verzweigung der Schmied- und Bankgasse. (Bild: Michel Canonica - 5. Oktober 2017)

Das Naz ist ein wichtiger Treffpunkt der St.Galler Fasnächtler. Unter anderem sind hier die Schnitzelbänkler zu Gast. (Bild: Urs Bucher - 27. Februar 2017)

Das Naz ist ein wichtiger Treffpunkt der St.Galler Fasnächtler. Unter anderem sind hier die Schnitzelbänkler zu Gast. (Bild: Urs Bucher - 27. Februar 2017)

Die «Gallyriker» an der Fasnacht 2017 in Aktion. Vorne rechts wartet der «Narr von St.Gallen» auf seinen Auftritt. (Bild. Urs Bucher - 27. Februar 2017)

Die «Gallyriker» an der Fasnacht 2017 in Aktion. Vorne rechts wartet der «Narr von St.Gallen» auf seinen Auftritt. (Bild. Urs Bucher - 27. Februar 2017)

Gibt jetzt ab: Der bisherige «Naz»-Wirt Walter Tobler in passendem Outfit am grossen Schnitzelbankabend. (Bild: Urs Bucher - 27. Februar 2017)

Gibt jetzt ab: Der bisherige «Naz»-Wirt Walter Tobler in passendem Outfit am grossen Schnitzelbankabend. (Bild: Urs Bucher - 27. Februar 2017)

Treffpunkt auch für die Politik: Ständerätin Karin Keller-Sutter (FDP) feiert mit Parteikollegen ihre Wiederwahl im «Naz». (Bild: Ralph Ribi - 18. Oktober 2015)

Treffpunkt auch für die Politik: Ständerätin Karin Keller-Sutter (FDP) feiert mit Parteikollegen ihre Wiederwahl im «Naz». (Bild: Ralph Ribi - 18. Oktober 2015)

Legendäres Markenzeichen des Naz sind die Chäschüechli, die es unter dem neuen Wirtepaar weiter geben wird. (Bild: Michel Canonica - 17. September 2004)

Legendäres Markenzeichen des Naz sind die Chäschüechli, die es unter dem neuen Wirtepaar weiter geben wird. (Bild: Michel Canonica - 17. September 2004)

Blick in die Gaststube des Restaurant National («Naz» oder «Goldener Löwen»). (Bild: Benjamin Manser - 6. Oktober 2015)

Blick in die Gaststube des Restaurant National («Naz» oder «Goldener Löwen»). (Bild: Benjamin Manser - 6. Oktober 2015)

Die Treppe in den oberen Stock. (Bild: Benjamin Manser - 6. Oktober 2015)

Die Treppe in den oberen Stock. (Bild: Benjamin Manser - 6. Oktober 2015)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.