St.Gallens Stadtpräsident Thomas Scheitlin vor dem Rücktritt: Fotografische Erinnerungen an eine 14-jährigen Amtszeit

Der Stadtpräsident ist natürlich eine Person des öffentlichen Lebens. Und er besucht im Laufe eines Amtsjahres unzählige Veranstaltungen und Anlässe. Hier ein Bilderbogen aus dem Archiv des «St.Galler Tagblatt», der ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit zeigt, wo ein Stadtpräsident überall gefragt ist.

Drucken
Teilen
Vom 1. Januar 2001 bis Anfang 2007 amtierte Thomas Scheitlin als Präsident des Bürgerrats der Ortsbürgergemeinde St.Gallen.
Die erste St.Galler Museumsnacht vom August 2004 (von links): Thomas Scheitlin ist mit dem städtischen Kulturbeauftragten André Gunz und Kunsthalle-Kurator Gianni Jetzer im Naturmuseum unterwegs.
20 Jahre Lauftreff St.Gallen: Promis beim Nordic Walking. Vorne Stadträtin Elisabeth Beéry mit Ortsbürgerpräsident Thomas Scheitlin.
Wahlkampf 2006: Thomas Scheitlin (zweiter von links) zusammen mit Polit-Experte Bruno Eberle und Moderator Pablo Spinnler am Gallus-Talk im Hotel Radisson. Im Hintergrund weitere Kandidaten: Heini Seger (SVP), Jürg Tobler (parteilos) und Nino Cozzio (CVP). Nicht auf dem Bild ist Peter Dörflinger (SP).
Der unterlegene SP-Kandidat Peter Dörflinger (links) gratuliert Thomas Scheitlin zur Wahl in den Stadtrat und ins Stadtpräsidium. Beides schaffte der FDP-Mann im ersten Wahlgang.
Amtsübergabe auf dem Dach des Rathauses von Franz Hagmann (rechts) an den neuen Stadtpräsidenten Thomas Scheitlin.
Zwei Dauerbrenner, die bis heute der Erledigung harren: Stadtpräsident Thomas Scheitlin an einer Medienkonferenz über die Zukunft von Kunstmusuem und Bibliothek.
«Oazapft is!» Fassanstich und Gratisbier mit Stadtpräsident Thomas Scheitlin zum Start des St.Galler Fests 2007.
Die Stadtratsbank im Stadtparlament 2008 (von links): Nino Cozzio (CVP), Elisabeth Beéry (SP), Thomas Scheitlin und Fredy Brunner (beide FDP) sowie Barbara Eberhard (CVP).
Spatenstich für den Neubau des Bundesverwaltungsgerichts auf dem St.Galler Chrüzacker. Links der kantonale Baudirektor Willi Haag, rechts Stadtpräsident Thomas Scheitlin.
Die vermutlich umstrittenste Aktion von Stadtpräsident Thomas Scheitlin: Weil das Resultat der Stadtkasse so phänomenal gut ausgefallen ist, erhalten alle Einwohnerinnen und Einwohner St.Gallens einen 50-Franken-Einkaufsgutschein.
Training für den Gigathlon 2009: Stadtpräsident Thomas Scheitlin auf Rollschuhen, Stadträtin Elisabeth Beéry auf dem Velo.
Der Globus ist wieder da: 297 Jahre, nachdem ihn eidgenössische Truppen mitlaufen liessen, ist eine originalgetreue Kopie nach St.Gallen zurückgekehrt. Vor dem Festakt begrüsst Thomas Scheitlin Bundesrat Pascal Couchepin. Ebenfalls im Bild ist links Regierungsrätin Kathrin Hilber.
Jedes Jahr findet eine Aussprache samt Mittagessen zwischen dem Stadtrat und lokalen Medienschaffenden statt. Im Bild der Anlass 2009. Thomas Scheitlin mit Gästebuch.
Thomas Scheitlin im Konfettihagel: An der Fasnacht 2010 wird der Stadtpräsident mit dem Titel eines Ehren-Födlebürgers geehrt und muss vor die Konfettikanone.
Grosse Pläne für eine grosse Bibliothek: Projektleiter Josef Estermann, Stadtpräsidentin Thomas Scheitlin und Regierungsrätin Kathrin Hilber bei der Präsentation des Vorhabens, Kantons- und Stadtbibliothek in der Hauptpost zusammenzuführen.
Stadt- und Olmapräsident Thomas Scheitlin eröffnet die Olma 2010 im Theater St.Gallen.
Jährlich wiederkehrendes Ritual: Stadtpräsident Thomas Scheitlin und Finanzamtchef Reinhold Harringer stellen das Budget 2011 vor.
Verleihung des Kulturpreises der Stadt St.Gallen an Filmemacher Peter Liechti (hinten). Stadtpräsident Thomas Scheitlin übergibt die Urkunde.
Stadtpräsident Thomas Scheitlin und Ehefrau Brigitta am CSIO im Gründenmoos.
Chlausensprint im Leichtathletik-Zentrum mit (von linsk) Thomas Scheitlin, Stadtschreiber Manfred Linke, Regierungsrätin Heidi Hanselmann und Stadtrat Nino Cozzio.
Welche Rolle soll die Kantonshauptstadt spielen? Podiumsdiskussion im Palace mit unter anderem (von links) Stadtbaumeister Erol Doguoglu, Thomas Scheitlin und Kantonsrat Michael Götte (SVP).
«Gallus und Pretoria»: Vernissage des 30. Typotron-Hefts in der Kirche St.Laurenzen. Rolf Stehle, Chef der Typotron AG (rechts), zeigt Stadtpräsident Thomas Scheitlin das Heft
Ein trauriger Anlass: Thomas Scheitlin an der Abdankungsfeier für Kurt Felix in der Kirche St.Laurzenzen.
«SRF bi de Lüt» live in St.Gallen: Nik Hartmann interviewt Thomas Scheitlin auf dem Gallusplatz.
1.-August-Apéro mit dem Stadtpräsidenten.
Stadtpräsident Thomas Scheitlin zieht an der HSG seine persönliche Bilanz zum Gallusjahr.
Nähen mit den Riklin-Zwillingen: Gemeinde- und Stadtpräsidenten aus der Region arbeiten am grossen Bigniktuch.
Föbü Thomas Scheitlin grüsst von der Konfettikanone herunter.
Thomas Scheitlin spricht an der 108. Delegiertenversammlung des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes (SIG). Sie findet wegen des 150-jährigen Bestehens der Jüdischen Gemeinde in St.Gallen statt.
Eine schwierige Medienkonferenz: Am 20.7.2013 bebt wegen der Bohrung fürs Geothermieprojekt die Erde in St.Gallen. Die Behörden informieren auf dem Bauplatz im Sittertobel.
Prominenz mit Kuhglocken am Olma-Rundgang 2013 (von links): Thomas Scheitlin, Bundesrat Ueli Maurer, der Solothurner Regierungsrätin Esther Gassler und Olma-Direktor Nicolo Paganini.
Die neue St.Galler S-Bahn wird eröffnet. Mit von der Partie sind Bundesrätin Doris Leuthard und Thomas Scheitlin.
Spatenstich fürs neue Naturmuseum mit (von links) Ortsbürgerpräsident Arno Noger, Thomas Scheitlin und MuseumsdirektorToni Bürgin.
Magistrale Handwerker: Einweihung des Lohnmobils mit (von links) Bundesrat Alain Berset, Regierungsrat Martin Klöti und Stadtpräsident Thomas Scheitlin.
Einweihung der neuen Tourist-Information an der Bankgasse mit (von links) Thomas Scheitlin, St.Gallen-Bodensee-Präsident René Romanin und Tourismusdirektor Frank Baumann.
Thomas Scheitlin verteidigt im Stadtparlament das Budget 2016. Diese Szene hat sich jeden Dezember wiederholt. Links sitzt Stadtrat Peter Jans.
Gut gelaunt: Regierungsrätin Heidi Hanselmann und Thomas Scheitlin am Promi-Apéro an den St.Galler Festspielen 2016.
Eines von unzähligen Wahlpodien, an denen Thomas Scheitlin teilgenommen hat. Im Bild referiert er auf dem Podium im Palace vor dem ersten Stadtratswahlgang 2012.
Direktionsverteilung nach den Wahlen 2012: Maria Pappa (SP) erhält die Baudirektion der abgewählten Patrizia Adam (CVP). Links Stadtrat Nino Cozzio, rechts Thomas Scheitlin.
Der Stadtpräsident am internen Schnitzelbankabend der Fasnacht 2017 im «Naz».
Ebenfalls ein Fixpunkt in der stadtpräsidialen Agenda: Sternenvernissage mit dem erstmaligen Anzünden der Weihnachtsbeleuchtung in einem Advent in der Marktgasse.
Stadträtin Maria Pappa, Stadtpräsident Thomas Scheitlin, Regierungsrat Buno Damann und SBB-Chef Andreas Meyerbei (von links) bei der Neueröffnung des sanierten Hauptbahnhofs und des neu gestalteten Bahnhofplatzes.
Eine Lektion Cheerleading: Der Stadtpräsident empfängt erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus der Stadt auf dem Rathausdach.
Thomas Scheitlin und Hoteldirektor Reto Candrian eröffnen nach der Sanierung und Erweiterung das Hotel Walhalla am Bahnhofplatz.
Thomas Scheitlin nach der Bekanntgabe des Rücktritts auf Ende 2020 in seinem Büro im elften Stock des Rathauses.
Die Coronakrise schlägt zu: Stadtpräsident Thomas Scheitlin an seiner letzten Stadtparlamentssitzung. Sie findet wegen der Pandemie nicht im Waaghaus, sonder in der Olma-Halle 2.1 statt.
Ein gut gelaunter Stadtpräsident beim «Tagblatt»-Schlussinterview.