Schwebegarnelen in der Rorschacher Bucht

Schwebegarnelen sind eine der bekanntesten Neozoen, also eingeschleppte oder eingewanderte Tierarten im Bodensee. Derzeit, bei tiefen Temperaturen, entwickeln sie sich zu einem wahren Massenphänomenen.

Rudolf Hirtl
Drucken
Schwebegarnelen im Bodensee vor Horn.
Schwebegarnele im Bodensee vor Horn
Die Garnelen sind auch an der Seeoberfläche sichtbar.
Schwebegarnelen im Bodensee vor Horn.
Taucher Auge im Auge mit Schwebegarnelen.
Die Garnelen stehen auf dem Speiseplan von Eglis.