Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

Rundgang im neuen St.Galler Hauptbahnhof

Am Freitag und Samstag werden in St.Gallen der sanierte Bahnhof und der neu gestaltete Bahnhofplatz mit einem grossen Fest eingeweiht. Die Bildergalerie zeigt, welche Neuerungen Reisende auf der grössten ÖV-Drehscheibe der Ostschweiz erwarten.
Blick von der Reformationsjubiläum-Buchskulptur an der Gutenbergstrasse über den neu gestalteten Bahnhofplatz zur neuen Ankunftshalle des St.Galler Hauptbahnhofs und zum Rathaus. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick von der Reformationsjubiläum-Buchskulptur an der Gutenbergstrasse über den neu gestalteten Bahnhofplatz zur neuen Ankunftshalle des St.Galler Hauptbahnhofs und zum Rathaus. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der neu gestaltete Bahnhofplatz mit Bushof, Kornhausplatz und der gläsernen Ankunftshalle des Bahnhofs fotografiert vom Dach des Rathauses. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018).

Der neu gestaltete Bahnhofplatz mit Bushof, Kornhausplatz und der gläsernen Ankunftshalle des Bahnhofs fotografiert vom Dach des Rathauses. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018).

Blick Richtung Westen über die neue Ankunftshalle und das Bahnhofsgebäude. Rechts hinter dem Bahnhof das Hochhaus der Fachschule St.Gallen (FHS). (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick Richtung Westen über die neue Ankunftshalle und das Bahnhofsgebäude. Rechts hinter dem Bahnhof das Hochhaus der Fachschule St.Gallen (FHS). (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der neugestaltete Bushof bietet wartenden Reisenden mehr Platz. Die Flächen zwischen den Perrons wirken ebenfalls grosszügiger als früher. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der neugestaltete Bushof bietet wartenden Reisenden mehr Platz. Die Flächen zwischen den Perrons wirken ebenfalls grosszügiger als früher. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick von der Ankunftshalle des Hauptbahnhofs über die sogenannte «Fussgängerfurt» zum Kornhausplatz. (Bild: Beat Belser - 22. August 2018)

Blick von der Ankunftshalle des Hauptbahnhofs über die sogenannte «Fussgängerfurt» zum Kornhausplatz. (Bild: Beat Belser - 22. August 2018)

Ein Thema ist die Fussgängerlenkung über den neuen Bahnhofplatz. Die «Furt» von der neuen Ankunftshalle durch den Bushof zum Kornhausplatz wird nach Meinung von Kritikern noch zu wenig angenommen, deshalb seien hier «sanfte» Lenkungsmassnahmen am Platz. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Ein Thema ist die Fussgängerlenkung über den neuen Bahnhofplatz. Die «Furt» von der neuen Ankunftshalle durch den Bushof zum Kornhausplatz wird nach Meinung von Kritikern noch zu wenig angenommen, deshalb seien hier «sanfte» Lenkungsmassnahmen am Platz. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der Bahnhofplatz ist eine Begegnungszone, über die Fussgängerinnen und Fussgänger grundsätzlich kreuz und quer laufen dürfen. Das erfordert von Bus- und Postauto-Chauffeuren viel Aufmerksamkeit. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der Bahnhofplatz ist eine Begegnungszone, über die Fussgängerinnen und Fussgänger grundsätzlich kreuz und quer laufen dürfen. Das erfordert von Bus- und Postauto-Chauffeuren viel Aufmerksamkeit. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der neue Bushof zwischen Rathaus/Bahnhofsgebäude und Kornhausplatz. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der neue Bushof zwischen Rathaus/Bahnhofsgebäude und Kornhausplatz. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Die Gutenbergstrasse vom Neumarkt her zum Bahnhofplatz ist neu autofrei. Links im Bild der Eingang zum Bibliotheksprovisorium in der Hauptpost. (Bild: Beat Belser - 22. August 2018)

Die Gutenbergstrasse vom Neumarkt her zum Bahnhofplatz ist neu autofrei. Links im Bild der Eingang zum Bibliotheksprovisorium in der Hauptpost. (Bild: Beat Belser - 22. August 2018)

Die Gutenbergstrasse, diesmal mit Blick vom Bahnhofplatz Richtung Neumarkt. (Bild: Beat Belser - 22. August 2018)

Die Gutenbergstrasse, diesmal mit Blick vom Bahnhofplatz Richtung Neumarkt. (Bild: Beat Belser - 22. August 2018)

Die «grosse Weite» auf dem ausgeräumten Kornhausplatz. (Bild: Beat Belser - 22. August 2018)

Die «grosse Weite» auf dem ausgeräumten Kornhausplatz. (Bild: Beat Belser - 22. August 2018)

Der Kornhausplatz mit dem Lämmlerbrunnen. Er konnte hierhin zurückkehren, weil auf das ursprünglich vorgesehene Wasserspiel verzichtet wurde. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der Kornhausplatz mit dem Lämmlerbrunnen. Er konnte hierhin zurückkehren, weil auf das ursprünglich vorgesehene Wasserspiel verzichtet wurde. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick vom Rathaus in Richtung Stadtzentrum aufs Bahnhofspärklein und einen der beiden neuen Taxi-Standplätze. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick vom Rathaus in Richtung Stadtzentrum aufs Bahnhofspärklein und einen der beiden neuen Taxi-Standplätze. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick vom Bahnhofspärkli zum Rathaus. Aus dem ehemaligen Pärklein wurde die Skulptur im Bild sowie der alte Brunnen in die neugestaltete Freifläche hinüber gerettet. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick vom Bahnhofspärkli zum Rathaus. Aus dem ehemaligen Pärklein wurde die Skulptur im Bild sowie der alte Brunnen in die neugestaltete Freifläche hinüber gerettet. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der Brunnen und die erfreulich zahlreichen Sitzbänke im Bahnhofpärklein. (Bild: Beat Belser - 22. August 2018)

Der Brunnen und die erfreulich zahlreichen Sitzbänke im Bahnhofpärklein. (Bild: Beat Belser - 22. August 2018)

Wichtigste Neuerung im Hauptbahnhof ist vermutlich die Sanierung der Rathausunterführung, die heute erheblich heller und freundlicher als vor den Bauarbeiten ist. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Wichtigste Neuerung im Hauptbahnhof ist vermutlich die Sanierung der Rathausunterführung, die heute erheblich heller und freundlicher als vor den Bauarbeiten ist. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der Blick aus der neuen Rathausunterführung zum Aufgang des Perrons 1. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der Blick aus der neuen Rathausunterführung zum Aufgang des Perrons 1. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der Eingang zur neuen Toilettenanlage des Hauptbahnhofs St.Gallen im Aufgang aus der Rathausunterführung zum Perron 1. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Der Eingang zur neuen Toilettenanlage des Hauptbahnhofs St.Gallen im Aufgang aus der Rathausunterführung zum Perron 1. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick in die neue Toilettenanlage, die gegenüber den früheren WCs in Sachen Hygiene ein Riesenfortschritt ist. Der Besuch des stillen Örtchens kostet jetzt allerdings einen Franken. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick in die neue Toilettenanlage, die gegenüber den früheren WCs in Sachen Hygiene ein Riesenfortschritt ist. Der Besuch des stillen Örtchens kostet jetzt allerdings einen Franken. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Die Rolltreppe aus der Rathausunterführung in die neue Ankunftshalle des Bahnhofs St.Gallen. Erkennbar ist die als «Kunst am Bau»-Projekt entstandene binäre Uhr und - links im Bild - die verlegte Businformationstafel, die in den vergangenen Wochen ziemlichen Wirbel ausgelöst hatte. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Die Rolltreppe aus der Rathausunterführung in die neue Ankunftshalle des Bahnhofs St.Gallen. Erkennbar ist die als «Kunst am Bau»-Projekt entstandene binäre Uhr und - links im Bild - die verlegte Businformationstafel, die in den vergangenen Wochen ziemlichen Wirbel ausgelöst hatte. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

In der Ankunftshalle des sanierten St.Galler Hauptbahnhofs. (Bild: Beat Belser - 24. August 2018)

In der Ankunftshalle des sanierten St.Galler Hauptbahnhofs. (Bild: Beat Belser - 24. August 2018)

Die neue Ankunftshalle von aussen gesehen. Die binäre Uhr befindet sich auf der Stirnseite Richtung Bahnhofplatz. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Die neue Ankunftshalle von aussen gesehen. Die binäre Uhr befindet sich auf der Stirnseite Richtung Bahnhofplatz. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Optisch gelungen ist die Renovation der alten SBB-Schalterhalle. Hier sind heute zwei Restaurants untergebracht. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Optisch gelungen ist die Renovation der alten SBB-Schalterhalle. Hier sind heute zwei Restaurants untergebracht. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick vom Nebenflügel her in die ehemalige Schalterhalle. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Blick vom Nebenflügel her in die ehemalige Schalterhalle. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Das SBB-Reisezentrum ist seit bald anderthalb Jahren im Nebenflügel des Hauptbahnhofs untergebracht. Ein Kritikpunkt ist die geringe Zahl an Sitzplätzen im Wartebereich rechts im Bild. Dafür wird oft die Ausstattung mit drei Ticketautomaten und zwei Bancomaten gelobt. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Das SBB-Reisezentrum ist seit bald anderthalb Jahren im Nebenflügel des Hauptbahnhofs untergebracht. Ein Kritikpunkt ist die geringe Zahl an Sitzplätzen im Wartebereich rechts im Bild. Dafür wird oft die Ausstattung mit drei Ticketautomaten und zwei Bancomaten gelobt. (Bild: Hanspeter Schiess - 29. August 2018)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.