Marktplatz und Blumenmarkt in St.Gallen: Die Parkplätze sind weg!

Am Donnerstag, 7 Uhr, sind wie geplant die 38 Parkplätze auf Marktplatz und Blumenmarkt aufgehoben worden. Die Parkuhren und Parkplatzsignalisation war bereits eine Stunde später weg. Jetzt werden die Bodenmarkierungen entfernt. Stadtgrün St.Gallen hat zudem an einigen Stellen auf dem Platz neue Pflanzkübel gestellt.

Drucken
Die Bodenmarkierungen der ehemaligen Parkplätze auf der Nordseite des Marktplatzes werden weggefräst. (Bilder: Benjamin Manser - 28. März 2018)
Auf der Pflästerung des Blumenmarktes werden die Bodenmarkierungen mit Hitze und einer Art grossem Staubsauger bearbeitet.
Die nicht mehr gebrauchte Signalisation für die ehemaligen Parkplätze wird abtransportiert.
Die Zweirad-Parkplätze auf dem Blumenmarkt bleiben, werden aber neu angeordnet.
Das eine oder andere Velo wird von seinem Eigentümer in Sicherheit gebracht.
Mitarbeiter von Stadtgrün St.Gallen platzieren auf dem Markptlatz neue Pflanzkübel. Unter anderem auch in der Lücke zwischen den grünen Markthäuschen des ständigen Marktes.