Ein neuer Vortragssaal für den Botanischen Garten St.Gallen: Der neue Saal ist am Samstag und Sonntag erstmals zugänglich

Der Botanische Garten erhält einen neuen, zeitgemässen Vortragssaal. Darin werden künftig Jahr für Jahr über 250 Veranstaltungen stattfinden. Eingeweiht wird der Neubau dieses Wochenende. Hinter der Holzkonstruktion mit den grosszügigen Fensterflächen steckt ein ausgeklügeltes Konzept.

Drucken
Teilen
Der hölzerne Neubau mit dem Vortragssaal...
...passt sich optisch gut in den Botanischen Garten ein. Auf dem Flachdach soll im Laufe der Zeit eine Orchideenwiese entstehen.
Für den Neubau wurden drei nicht mehr gebrauchte, baufällige Anzuchthäuser der Stadtgärtnerei abgebrochen.
An 80 entlang dem Gebäude abgespannten Drahtseilen sollen...
...Kletterpflanzen in die Höhe wachsen und einen im Sommer schattenspendenden Vorhang bilden.
Das Innere des neuen Vortragssaals besticht durch seine lichtdurchflutete Luftigkeit.
Die Bautafel samt einer Liste der Donatorinnen und Donatoren im Foyer des Vortragssaals.
Der Botanische Garten von oben: Der Standort des neuen Vortragssaals ist rot umrandet. Im Luftbild gut zu erkennen ist links das Dreieck des Alpinariums, rechts die Orangerie mit Büroanbau und links neben dem Standort des Vortragssaals das Tropenhaus. Am linken Bildrand befindet sich die Brauer-, am oberen Bildrand die Stephanshornstrasse.
Bereits ab Samstag geöffnet sind die anderen Abteilungen des Botanischen Gartens, darunter die Spezialpflanzung über bedrohte einheimische Pflanzenarten.
Und natürlich ist ab Samstag auch das Freigelände des Botanischen Gartens im Stephanshorn mit seinen vielen, derzeit blühenden Pflanzen wieder öffentlich zugänglich.
Wer genau hinschaut,...
...ist immer wieder über den Formenreichtum der Pflanzenwelt im Botanischen Garten verblüfft.
Ab Sonntag ist auch die neue Jahresausstellung des Botanischen Gartens zugänglich. Sie zeigt, dass Pflanzen die Grundlage jeglichen Lebens auf der Erde sind.
Am Freitag wird in der Jahresausstellung in der Orangerie noch emsig gesägt, geklebt und aufgestellt. Die Ausstellung «Pflanzen - unsere Lebensgrundlage» ist bis 7. Oktober zu sehen.