Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Das Tanzfest 2018 in St.Gallen

Ralph Ribi/Urs Bucher
Das Tanzfest startet am Samstag mit einem Tanzrundgang auf dem Bärenplatz. (Bild: Ralph Ribi)

Das Tanzfest startet am Samstag mit einem Tanzrundgang auf dem Bärenplatz. (Bild: Ralph Ribi)

Unter dem Titel "Cause and Effect" interagieren die Tänzerinnen und Tänzer - wie hier im Bild Diane Gemsch - mit ihrer Umgebung. (Bild: Ralph Ribi)

Unter dem Titel "Cause and Effect" interagieren die Tänzerinnen und Tänzer - wie hier im Bild Diane Gemsch - mit ihrer Umgebung. (Bild: Ralph Ribi)

Der Tanzrundgang führt an verschiedene Stationen in der Stadt: Hier wird vor dem Multertor getanzt. (Bild: Ralph Ribi)

Der Tanzrundgang führt an verschiedene Stationen in der Stadt: Hier wird vor dem Multertor getanzt. (Bild: Ralph Ribi)

Bei der Swiss Battle Tour im Flon messen sich Breakdancer am Samstagabend in einem Battle. (Bild: Ralph Ribi)

Bei der Swiss Battle Tour im Flon messen sich Breakdancer am Samstagabend in einem Battle. (Bild: Ralph Ribi)

Einer gegen einen: Die Tänzer geben ihr Bestes. (Bild: Ralph Ribi)

Einer gegen einen: Die Tänzer geben ihr Bestes. (Bild: Ralph Ribi)

Die Tanznacht am Samstag in der Offenen Kirche ist beliebt. Hier tanzt jeder mit jedem. (Bild: Ralph Ribi)

Die Tanznacht am Samstag in der Offenen Kirche ist beliebt. Hier tanzt jeder mit jedem. (Bild: Ralph Ribi)

Unter Anleitung eines Profis studiert das Publikum gemeinsam eine Latin-Choreografie ein. (Bild: Ralph Ribi)

Unter Anleitung eines Profis studiert das Publikum gemeinsam eine Latin-Choreografie ein. (Bild: Ralph Ribi)

Am Sonntag können sich die Besucher selber in einem Tanz ausprobieren: Der Lindy-Hop-Workshop in der Kanti-Turnhalle ist gut besucht. (Bild: Urs Bucher)

Am Sonntag können sich die Besucher selber in einem Tanz ausprobieren: Der Lindy-Hop-Workshop in der Kanti-Turnhalle ist gut besucht. (Bild: Urs Bucher)

Yannick Cannon und Paula Guzman vom Verein Sitterbugs zeigen den Teilnehmenden, wie's geht. (Bild: Urs Bucher)

Yannick Cannon und Paula Guzman vom Verein Sitterbugs zeigen den Teilnehmenden, wie's geht. (Bild: Urs Bucher)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.