Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Das St.Galler Lachen-Quartier in Bildern

Ein Streifzug durch die Lachen.
Sandro Büchler
Ein Blick in die Hinterhöfe des Lachen-Quartiers. (Bilder: Sandro Büchler)

Ein Blick in die Hinterhöfe des Lachen-Quartiers. (Bilder: Sandro Büchler)

Das Kinderlokal «Ti-Rumpel» an der Stahlstrasse.

Das Kinderlokal «Ti-Rumpel» an der Stahlstrasse.

Die Zürcherstrasse an einem verregneten Tag: Grau in Grau...

Die Zürcherstrasse an einem verregneten Tag: Grau in Grau...

...doch schon wenige Meter dahinter wird es grün. Im Bild sind die Familiengärten. Ein Idyll.

...doch schon wenige Meter dahinter wird es grün. Im Bild sind die Familiengärten. Ein Idyll.

Die Brache Lachen wird vom Kindertreff genutzt.

Die Brache Lachen wird vom Kindertreff genutzt.

Die Sömmerliwiese ist eine offene Fläche. Im Sommer wird hier oft Fussball gespielt. Im Hintergrund beginnt die Einfamilienhaussiedlung.

Die Sömmerliwiese ist eine offene Fläche. Im Sommer wird hier oft Fussball gespielt. Im Hintergrund beginnt die Einfamilienhaussiedlung.

Coiffeur Ivo beim letzten Schliff für Emilyanis Dharsikans neue Frisur.

Coiffeur Ivo beim letzten Schliff für Emilyanis Dharsikans neue Frisur.

Im Parkverbot...

Im Parkverbot...

Alt und neu nebeneinander an der Gerbestrasse.

Alt und neu nebeneinander an der Gerbestrasse.

Blick ins Büro von Peter Bischof, dem Quartierbeauftragten der Stadt St.Gallen.

Blick ins Büro von Peter Bischof, dem Quartierbeauftragten der Stadt St.Gallen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.