Auf dem Flugplatz Altenrhein auf der Nase gelandet: Aufwendige Bergungsaktion nach Problemen mit dem Fahrwerk

Am Mittwoch ist auf dem Flugplatz Altenrhein ein Oldtimer-Flugzeug des Typs Piaggo P-149D nach Problemen beim Start auf der Nase gelandet. Die Maschine rutschte in die Wiese neben der Piste und musste von dort in einer aufwendigen Aktion geboren werden. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Das schwere Geräte für die Flugzeugbergung ist bereit.
Der Kran hat das Flugzeug «am Haken»,...
...hebt es an und...
...und verlädt es punktgenau...
...auf dem Tieflader.