Bildstrecke

85 Kinder und 17 Familien fuhren an der Beckenhalde in St.Gallen um die Wette

Am Sonntag hat das 16. St.Geörgler Kinderskirennen an der Beckenhalde stattgefunden. Die Bedingungen dafür waren gut. Einige der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten allerdings etwas Probleme mit der harten Unterlage.

Drucken
Teilen
An der Talstation des Skilifts an der Beckenhalde warten die kleinen Wettkämpferinnen und Wettkämpfer, um sich zum Start oben am Hang transportieren zu lassen. (Bilder: Urs Bucher - 20. Januar 2019)
Aufwärmen vor dem Start.
Junge Rennfahrerinnen unter sich.
Und da kommt bereits der erste Läufer vorbei.
Er liegt in die Kurven wie ein alter Profi.
Schussfahrt ins Ziel.
Anfeuerungsrufe vom Pistenrand.
Und noch einer, der's wissen will.
Hoppla, nach hinten weggerutscht.
Wo ist hier die Bremse?
Papa bleibt zur Sicherheit in der Nähe.
Auf den letzten Metern bis zum Ziel.
Tempo machen auf den letzten Metern.
Im Ziel!
Ein Handy-Föteli zur Erinnerung.
Die Medaillen für die erfolgreichen Teilnehmer am 16. St.Geörgler Kinderskirennen vom Sonntag.
Die stolzen Sieger mit ihren Medaillen.
Kleine Siegerinnen und Sieger auf dem Treppchen.