BIKE-HOCHBURG
Thaler Jugendliche setzen sich für Pumptrack in der Gemeinde ein – und erhalten Zuspruch von Bikeprofis

In der Gemeinde Thal machen sich Jugendliche stark für ihren Traum: Mit einer Petition wollten sie den Gemeinderat dazu bringen, eine Skillsarena zu bauen. Auch Jolanda Neff und Thomas Litscher befürworten das Projekt, das den Bikenachwuchs in der Gemeinde sichern könnte.

Benjamin Schmid
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Machen sich stark für einen Skaterpark in Thal: Raphael Mayer, Ramon Hürlimann, Julian Christen und Devin Furrer (hintere Reihe von links), Chiara Christen und Olivia Mayer (vorne, von links).

Machen sich stark für einen Skaterpark in Thal: Raphael Mayer, Ramon Hürlimann, Julian Christen und Devin Furrer (hintere Reihe von links), Chiara Christen und Olivia Mayer (vorne, von links).

Bild: PD

In vielen Gemeinden erfreuen sie sich grosser Beliebtheit: Pumptracks sind speziell geschaffene Rundkurse mit Wellen und Steilwandkurven. Auch in der Gemeinde Thal wird über eine Anlage diskutiert. Eine mehrheitlich von Jugendlichen unterzeichnete Petition wurde dem Gemeinderat Anfang Jahr überreicht.

Aktuelle Nachrichten