Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Beim Festival «Sur le Lac» auf der Eggersrieter Höhe ist für jeden etwas dabei

Auf der Eggersrieter Höhe wurde über das Wochenende mit Blick über den Bodensee gefeiert.
Johannes Wey
(Bilder: Urs Bucher)(Bilder: Urs Bucher)
31 Bilder

Die Musik im Ohr, den Bodensee im Blick: Das zwölfte «Sur le lac»-Festival in Bildern

Alles in allem war das Wetterglück auch in diesem Jahr wieder auf der Seite der Veranstalter und Besucher: Selbst am anfangs regnerischen Samstag tauchte die Sonne, kurz bevor sie unterging, das Festivalgelände auf der Eggersrieter Höhe in ein warmes Licht. Abgelöst wurde sie dann von unzähligen Lampions und Lichterketten.

Vorbei an den Ölschwaden des Falafelstands strömte beim Eindunkeln die Mehrheit der erwachsenen Besucher nach und nach aufs Gelände. Die Familien waren da schon lange vor Ort und einige der Kinder durften an diesem Abend besonders lange wach bleiben.

Auch die zwölfte Ausgabe des Sur le Lac bot für jeden etwas: Elektronische Beats, Gitarrenriffs und sogar Harfenklänge. Und nicht nur die Acts aus nah und fern standen in der breiten Auswahl.

Wer statt Falafel oder Couscous lieber ein Stück Fleisch hatte, für den wurde im Lauf des Festivals eine ganze Kuh aufgetischt – von Haxe bis Herz. Das Tier hatte noch vor kurzem in derselben Gemeinde geweidet. Abgerundet wurde das gastronomische Angebot von einer gut sortierten Bar.

«Wir haben unterschiedliche Besucher mit unterschiedlichen Bezügen zum Festival», sagt Pascal Frei vom Organisationskomitee. Die einen kommen der Musik wegen, die anderen, weil sie sich als Eggersrieter dem Anlass verbunden fühlen, wieder andere schlicht der Atmosphäre wegen.

Dieses Jahr waren es über das Wochenende wieder gut 2000 Besucher. Sie erlebten ein Festival ohne Zwischenfälle. Erstmals blieb es auch am Freitag weitgehend trocken und der Gewittersturm zog an Eggersriet vorbei.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.