Autofahrerin rasiert fünf Pfosten und fährt weiter

Weil sie nach einer Rechtskurve in Waldkirch von der Strasse abgekommen ist, hat eine 52-jährige Autofahrerin zwei Leit- und drei Holzpfosten beschädigt. Die Polizei fand sie im Dorf Waldkirch.

Drucken
Teilen
Die beschädigten Leitpfosten. (Bild: Kapo)

Die beschädigten Leitpfosten. (Bild: Kapo)

(kapo/jw) Die Frau war am Dienstag kurz vor 20 Uhr auf der Bischofszellerstrasse unterwegs und kam im Loch nach einer Kurve von der Strasse ab. Nach dem Unfall verliess sie die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Auch das Auto erlitt Schaden. (Bild: Kapo)

Auch das Auto erlitt Schaden. (Bild: Kapo)

Weil ihr Auto beschädigt war, musste sie im Dorf anhalten, wo sie von der Kantonspolizei kontrolliert wurde. Ein Alkoholtest zeigte einen positiven Wert an. An den Pfählen und dem Auto entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken, teilt die Kantonspolizei mit.