Ein weiterer Laden in der St.Galler Innenstadt schliesst: Textilboutique steht vor dem Aus

Das Ladensterben fordert ein weiteres Opfer in der Innenstadt von St.Gallen. Auf Ende März schliesst noch ein Geschäft: Die Bernet-Textilpflege hat eine lange Tradition.

Aliena Trefny
Drucken
Teilen
Geschäftsführerin Amalia Wild führt den Bernet-Shop noch bis Ende März – mit Karin Büechi und Monika Weber (von links). (Bild: Aliena Trefny)

Geschäftsführerin Amalia Wild führt den Bernet-Shop noch bis Ende März – mit Karin Büechi und Monika Weber (von links). (Bild: Aliena Trefny)

Auf allen Artikeln im Bernet-Shop an der Marktgasse im St.Galler Amtshaus kleben rote Rabattpunkte. Die Textilpflege-Boutique befindet sich im Endspurt ihres Liquidationsverkaufs. Am 30. März schliesst das Geschäft seine Türen für immer.

Seit 1918 ist der Bernet-Shop an diesem Standort. Ursprünglich war er als Annahmestelle für die Reinigung von Wäsche und als Verkaufsstelle von Berufsbekleidung bekannt. Das Geschäft wurde zu einer Boutique für hochwertige Heimtextilien und Pflegeprodukte weiterentwickelt.

Heutzutage kann man fast alles selber waschen

«Wegen der vielen Massenprodukte und dem Wechsel in der Mode, ist der Detailhandel in den letzten Jahren immer schwieriger geworden», sagt Geschäftsführerin Amalia Wild. Jeans und Pullover seien nun einfacher waschbar und müssten nicht mehr extra in die Textilreinigung gebracht werden. Die Honduranerin führt den Laden seit 1990. Die Suche nach einem Nachfolger für den Bernet-Shop war erfolglos. Die Schliessung löst bei Amalia Wild gemischte Gefühle aus: «Einerseits bin ich traurig, weil der Bernet-Shop ein Teil meines Lebens war, andererseits auch glücklich über neue Herausforderungen.» Nach 28 Jahren wolle sie sich anders orientieren. Sie freue sich darauf, an Sozialprojekten in ihrem Heimatland teilzunehmen.

Die Kundschaft im Bernet-Shop sei immer durchmischt gewesen. Amalia Wild hat sie gemeinsam mit Monika Weber und Karin Büechi beraten. Letztere ist bereits pensioniert. Monika Weber wechselt in die Logistikabteilung des Bernet-Hauptgeschäfts an der Rorschacher Strasse.

Schlussverkauf bis Ende März