Am Lauf-Cup vom Sonntag in Gossau starten voraussichtlich wieder mehr als 500 Läuferinnen und Läufer

Am Sonntag findet zum fünften Mal eine Etappe des Ostschweizer Lauf-Cups in Gossau statt. Auf Teilnehmerinnen und Teilnehmer wartet ein knapp zwölf Kilometer langer Rundkurs in erster Linie über Feld- und Waldwege.

Reto Voneschen
Drucken
Teilen
Das Konzept der Gossauer Etappe des Ostschweizer Lauf-Cups - geringer Aufwand, viel Begegnungen mit der Natur - hat sich seit der ersten Austragung nicht verändert. (Bild: Michaela Rohrer - 10. Januar 2016)

Das Konzept der Gossauer Etappe des Ostschweizer Lauf-Cups - geringer Aufwand, viel Begegnungen mit der Natur - hat sich seit der ersten Austragung nicht verändert. (Bild: Michaela Rohrer - 10. Januar 2016)

Seit nunmehr 31 Jahren findet in der Ostschweiz eine Lauf-Cup-Serie statt. Von Oktober bis Feb­ruar nehmen Läuferinnen und Läufer an zehn Veranstaltungen quer durch die Region teil. Am kommenden Sonntag findet die dritte Etappe der aktuellen Serie statt. Gelaufen wird in Gossau. Er macht hier zum fünften Mal Halt. Im vergangenen Jahre nahmen daran über 500 Läuferinnen und Läufern teil.

Knapp zwölf Kilometer auf Natur- und Feldwegen

Auf Teilnehmerinnen und Teilnehmer warte am Sonntag eine schöne und abwechslungsreiche Strecke, heisst es in einer Mitteilung der Organisatoren. Sie haben wieder speziell darauf geachtet, dass ihr Lauf keine stark befahrenen Strassen queren muss. Die Gossauer Strecke umfasse alle Elemente einer klassischen Lauf-Cup-Etappe – Steigungen, Abstiege, flache Passagen und Laufen durch Natur und Wald, heisst es in der Mitteilung.

Eine motivierte Läufergruppe an der Gossauer Etappe des Lauf-Cups. (Bild: Michaela Rohrer - 10. Januar 2016)

Eine motivierte Läufergruppe an der Gossauer Etappe des Lauf-Cups. (Bild: Michaela Rohrer - 10. Januar 2016)

Start und Ziel ist am Sonntag die Sporthalle Buechenwald hinter dem Bahnhof Gossau. Hier befinden sich auch die Garderoben und eine Sportlerbeiz. Gelaufen wird auf einer knapp zwölf Kilometer langen Rundstrecke nach Herisau über Winkeln zurück nach Gossau. Gestartet wird in Gruppen ab 9.26 Uhr. 

Anmeldungen im Internet sind bis 24 Stunden vor dem Start möglich. Das Startgeld von 20 Franken (für alle Läufe) ist bei der Startnummernausgabe zu entrichten. Nachmelden kann man sich dort auch noch am Starttag gegen eine Zusatzgebühr von zehn Franken. 

Für Anmeldung und Details ins Internet.