68-jähriger E-Bike-Fahrer auf Gossauer Kreuzung angefahren und verletzt

Am Mittwochmorgen ist es auf der St.Gallerstrasse zu einem Unfall mit einem Auto und einem E-Bike gekommen. Der 68-jährige E-Bike-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Ambulanz brachte den Mann ins Spital.

(kapo/jw)
Drucken
Teilen
Ein 68-jähriger E-Bike Fahrer wurde am Mittwoch in Gossau verletzt. (Symbolbild: Keystone/Jean-Christophe Bott)

Ein 68-jähriger E-Bike Fahrer wurde am Mittwoch in Gossau verletzt. (Symbolbild: Keystone/Jean-Christophe Bott)

Eine 42-jährige Autofahrerin fuhr um 8.45 Uhr in Richtung St.Gallen und wollte bei der Einmündung zur Industriestrasse rechts abzubiegen. Da die Ampel auf Rot stand, hielt sie ihr Auto an, teilt die Kantonspolizei mit. Als das Lichtsignal auf Grün wechselte, bog die Fahrerin nach rechts ab.

Dabei übersah sie einen 68-jährigen E-Bike-Fahrer, der an der Kreuzung geradeaus fahren wollte. In der Folge prallte das Auto gegen das Vorderrad des E-Bikes. Der E-Bike-Fahrer stürzte und verletzte sich leicht. Die Rettung brachte den Mann ins Spital.