Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

24-jähriger Töfffahrer wird innerhalb von vier Minuten zweimal geblitzt

Massiv zu schnell ist ein Töfffahrer am Sonntagvormittag in Rorschacherberg unterwegs gewesen. Statt 50 Kilometer pro Stunde wurde er mit 101 und 90 Kilometer pro Stunde geblitzt
Der Kantonspolizei St.Gallen ging am Sonntag ein Schnellfahrer ins Netz. (Bild: Kapo SG)

Der Kantonspolizei St.Gallen ging am Sonntag ein Schnellfahrer ins Netz. (Bild: Kapo SG)

(jor/kapo) Auf der Seebleichestrasse in Rorschacherberg führte die Kantonspolizei St.Gallen am Sonntagvormittag Geschwindigkeitskontrollen durch. Die Innerortsstrasse ist mit 50 Kilometer pro Stunde signalisiert. Ein 24-jähriger Töfffahrer wurde auf dieser Strecke gleich zweimal geblitzt, innerhalb von vier Minuten. Beim ersten Mal passierte der Töfffahrer die Kontrollstelle mit einer Geschwindigkeit von 90 Kilometer pro Stunde, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen. Beim zweiten Mal passierte er sie gar mit 101 Kilometern pro Stunde. Den Führerausweis musste er abgeben.

Auch im Innerortsbereich an der Thalerstrasse wurde am selben Tag ein Motorrad mit einer Geschwindigkeit von 86 Kilometer pro Stunde gemessen. Ihm hatte die Kantonspolizei St.Gallen den Führerausweis ebenfalls abgenommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.