Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Glosse

058 228 75 00 wählen und Stahlberger hören

Wer bei der Gemeindeverwaltung in Eggersriet in der Warteschlaufe feststeckt, hört «Leaving Eggersriet» von Manuel Stahlberger.
Daniel Wirth
Manuel Stahlberger im St.Galler Palace. (Benjamin Manser (19. April 2019))

Manuel Stahlberger im St.Galler Palace. (Benjamin Manser (19. April 2019))

Eggersriet verlassen. Und nach Grub zurückkehren. Davon singt der St.Galler Liedermacher Manuel Stahlberger in seinem Song «Leaving Eggersriet», den er vor gut sieben Jahren auf seinem Soloalbum «Innerorts» herausbrachte.

Die Gemeindeverwaltung von Eggersriet hat Gefallen gefunden am Song. So sehr, dass sie Tantiemen bezahlt, um «Leaving Eggersriet» denen vorzuspielen, die bei der Verwaltung anrufen, aber nicht direkt beim Bauverwalter oder beim Gemeindepräsidenten landen, sondern in der Warteschlaufe.

Eggersriet verlassen. Das ist alles andere als ein Werbeslogan. Roger Hochreutener, Gemeindepräsident von Eggersriet, sagt, «Leaving Eggersriet» sei einfach ein guter Song. «Wir können uns sehr gut mit dem Stahlberger-Lied identifizieren. Text und Melodie passten gut, sagt er.

Der Song handelt von zwei jungen Menschen, die aus der St.Galler Provinz ausbrechen und sich in der weiten Welt versuchen, sich ineinander verlieben und nach Grub zurückkehren, weil es Wien nicht gut mit ihm als Musiker meinte. Solche Geschichten schreibt das Leben. Überall und immer.

Manuel Stahlberger kennt Eggersriet. Sein «Leaving Eggersriet» ist kein Bashing. Der Text ist subtil, tut niemandem weh. Der Liedermacher kennt Eggersriet, schliesslich trat er auch schon am «Sur le lac» auf. Es gilt als Perle unter den Ostschweizer Openair-Festivals.

Heimatliebende könnten sehr wohl interpretieren, «Leaving Eggersriet» sei eine Art Liebesklärung an die Gemeinde zwischen St.Gallen und Appenzellerland. Der Gemeinderat muss das so sehen, wenn von eisernen Voltigier-Böcken und herzigen Reiheneinfamilienhäusern gesungen wird.

Leaving Eggersriet. Go to Grub. Grub gehört zur politischen Gemeinde Eggersriet. Gemeindepräsident Hochreutener ist darum niemandem gram, der von einem Teil der Gemeinde in den anderen zieht. Der Steuerfranken, der in die Kasse fliesst, ist der gleiche. «Und», sagt der CVP-Mann, «wir nehmen uns nicht tierisch ernst.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.