Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Weg mit den Zigi-Stummeln neben Schaukel und Sandkasten: St.Gallerin fordert Rauchverbot auf Spielplätzen

Weil im Waldaupärkli immer wieder Zigarettenstummel liegen bleiben, fordert eine Anwohnerin Verbotstafeln. In anderen Städten herrscht auf Spielplätzen bereits Rauchverbot. St.Gallen hält davon wenig. Denn damit sei das Problem nicht gelöst.
Linda Müntener

Anwohnerin kritisiert Baumfällungen im Osten von St.Gallen: Ärger auf der «kleinen Insel»

In einer Wohnüberbauung im Stephanshorn sind etwa ein Dutzend Bäume gefällt worden. Nicht zum ersten Mal. Eine Anwohnerin ist empört: Die Naturvielfalt sei in Gefahr. Die Stadt sieht es weniger dramatisch.
Marion Loher

Klimanotstand in St.Gallen: Jugendliche wollen im Parlament mitreden

Basel hat es soeben getan, St.Gallen soll nun folgen. Jugendliche fordern per politischem Vorstoss, dass die Stadt St.Gallen den Klimanotstand ausruft. In der globalen Krise komme es auf jede Gemeinde an.
Roger Berhalter
Interview

Urs Mauchle leitet seit einem Jahr die IG Kultur Region Gossau und sagt: «Ich bin nicht der ideale Präsident»

Auch unter neuer Führung liegt die IG Kultur scheinbar im Dornröschenschlaf. Laut Urs Mauchle ist zwar einiges in Gang, aber vorwiegend hinter den Kulissen – und beim «Haus der Kultur».
Johannes Wey

Zupfen statt Blasen: Wie sich die Musikschulen der Region verändern

Die Musikschulen der Region sind nach wie vor gefragt, die Schülerzahlen sind stabil. Doch es gibt Veränderungen – nicht nur bei den Vorlieben. Drei Schulleiter erzählen
Marco Cappellari

Städtische Kunst bleibt im St.Galler Rathauskeller

Eine Stadtparlamentarierin will die städtische Kunstsammlung der Öffentlichkeit zugänglich machen – durch eine Ausleihe. Der Stadtrat ist dagegen, die Umsetzung sei zu teuer.

Warmes Wetter lässt die Bauern in der Region kühl

Die Bauern zwischen Waldkirch und Rorschach bereiten sich und ihr Land gerade auf den Frühling vor. Die Bedingungen sind aufgrund der Höhenlage ihrer Höfe unterschiedlich. Doch ein Problem haben alle – ein kleines.
Daniel Wirth

SVP-Versammlung: Thomas Müllers letzter Wahlkampf und Michael Göttes nächster Schritt

Die SVP Kreispartei Rorschach trifft sich in Steinach zur Nominationsversammlung der Nationalratskandidaten. Auch Stadtpräsidiums-Kandidat Robert Raths darf sich äussern, hält er doch an einem ähnlichen Wahlslogan fest wie die Schweizerische Volkspartei
Rudolf Hirtl

Goldacher Künstler Jonny Müller blickt zurück auf 50 Jahre kreatives Schaffen

Jonny Müller aus Goldach ist seit 50 Jahren im Kunstbusiness. Seinen Kunststil verändert er fortlaufend. Auch Kritik muss er gelegentlich einstecken. Dieses Jahr zeigt er seine Werke an drei Ausstellungen.
Laura Manser

Neubau des HSG-Campus in St.Gallen: Mitten im Spesenskandal bleibt wenig Zeit für viel Überzeugungsarbeit

Der Kantonsrat hat dem Bau des neuen Campus der Universität St.Gallen am Platztor zugestimmt. Jetzt ist das Volk an der Reihe. Ob die negativen Schlagzeilen der HSG Auswirkungen haben, wird sich Ende Juni bei der Abstimmung zeigen.
Marion Loher

Tier und Technik in St. Gallen: «Maschinen ersetzten mich nie»

Für Jungbauer Stefan Rohrer sind Maschinen im Berufsalltag unerlässlich. Ihr Einsatz ist aber begrenzt. Die neuesten Roboter sind ab heute an der Messe Tier und Technik zu sehen.
Christoph Renn

Finanzen und Investitionen: Goldachs Baustellen kommen voran

Die Gemeinde Goldach hat 2,5 Millionen Franken mehr eingenommen als budgetiert. Der Rat will die Steuern trotz bevorstehender Investitionen senken. Auch die Zentrumsüberbauung könnte bald näher rücken.
Jolanda Riedener, Marco Capellari

Der Waldkircher Breitebach ist wieder dreckig

In Waldkirch hat eine Verschmutzung des Breitebachs Anwohner und Spaziergänger alarmiert. Der Bach ist nicht zum ersten Mal milchig. Selbst ein Bagger kam gestern der Ursache nicht auf die Spur.
Johannes Wey

Bewegung im Fall der St.Galler Villa Wiesental: Ein Bijou mit Neubau

Nach längerer Funkstille gibt es endlich wieder Sanierungs- und Baupläne für die Villa Wiesental. Das Thema beschäftigt die Stadt seit rund zwanzig Jahren.
Reto Voneschen

Wittenbacher Wirte geben Pizzeria wegen Allergie auf

Nach elf Jahren ist Schluss: Edi und Helena Lazraj werden ab April nicht mehr in der Wittenbacher Pizzeria Arrabbiata wirten. Ihrer Gesundheit zuliebe müssen sie sich beruflich neu orientieren.
Yann Lengacher

Achtung Dachlawinen: Hauseigentümer stehen in der Pflicht – aber auch Passanten müssen aufpassen

Auf einigen Dächern in der Ostschweiz liegt noch viel Schnee. Die Sonne und die frühlingshaften Temperaturen führen dazu, dass sich nun Dachlawinen in Gang setzen.
Maria Kobler-Wyer

Stadt St.Gallen will neue Wohnformen fördern

Die Freisinnigen fordern vom Stadtrat, eine Vorreiterrolle einzunehmen und neue Wohnformen vermehrt zu fördern. Die Antwort auf die Interpellation zeigt: Die Wohnraumstrategie sieht genau dies vor.

Explosion in St.Galler Betrieb: Fassade weggerissen, eine Person verletzt

Am Mittwoch ist es bei einem Trocknungsvorgang in einem Industriebetrieb an der Rechenstrasse in St.Gallen zu einer Verpuffungsexplosion gekommen. Ein 36-jähriger Mitarbeiter des Unternehmens wurde dadurch leicht verletzt. Die Ursache für die Explosion ist noch unklar.

Nachwuchs-Rapper mischt im Rorschacher «Treppenhaus » Trap mit Indie

Rap-Newcomer Megan bringt morgen Freitag seine Texte auf die Bühne ins «Treppenhaus», darunter bisher unveröffentlichtes Material. Die Indie-Band Prince Jelleh wird ihn begleiten.
Laura Manser

Wegen Holzgerüsten und Schäden am Basketballplatz: Quartierbewohner kritisieren St.Galler «Eiszauber»

Seit Anfang Februar laufen die Abbauarbeiten des ersten St.Galler «Eiszaubers». Sie sollen Ende Monat abgeschlossen sein. Bereits jetzt zeigt sich: Der Untergrund - Wiese und Basketballfeld - hat Schaden gelitten. Die Veranstalter werden deshalb zur Kasse gebeten.
Christoph Renn

Blind in der Stadt St.Gallen

Blinde und Sehbehinderte haben im Alltag viele Herausforderungen zu bewältigen. Damit das Leben etwas einfacher wird, soll es eine weitere Vorkehrung an Ampeln geben – auch in St.Gallen.
Aliena Trefny

Pauluskapelle in Goldach wird entstaubt

Die Jahresrechnung der Katholischen Kirchgemeinde Region Rorschach schliesst positiv ab. Da bleibt Luft für bisher aufgeschobene Bauprojekte. So soll etwa die Pauluskapelle in Goldach saniert und modernisiert werden.
Rudolf Hirtl

St.Gallen: Letzte Bauetappe im Wolfganghof

Die St.Galler Pensionskasse möchte im Wolfganghof fünf neue Mehrfamilienhäuser mit 135 Wohnungen bauen. Der Sondernutzungsplan zum 50-Millionen-Franken-Projekt liegt derzeit öffentlich auf.
Roger Berhalter

Gossau: Stadtentwicklerin ging vergessen

Der Gossauer Stadtrat will die Stadtentwicklung personell aufstocken. Das Stadtparlament hat die Pensenerhöhung gutgeheissen. Dabei ging allerdings vergessen, dass eine der aktuell zwei Stellen befristet ist.
Perrine Woodtli
Kommentar

Neues Projekt für die Villa Wiesental: Der erste Schritt zu einem Happy End

HRS und die städtische Pensionskasse haben Baupläne für das Areal der Villa Wiesental. Das schützenswerte Jugendstilgebäude soll dabei erhalten und saniert werden. Das Projekt könnte nach Meinung von «Tagblatt»-Stadtredaktor Reto Voneschen tatsächlich Bewegung in die völlig verfahrene Situation bringen.
Reto Voneschen

St.Gallen: Städtische Pensionskasse renoviert marode Villa Wiesental

Abriss oder Erhalt: Das Schicksal der schutzwürdigen Villa Wiesental ist seit Jahren ungewiss. Nun plant die HRS, die Villa zu sanieren und daneben ein neues Bürohaus zu erstellen. Eigentümerin des Ensembles wird die Pensionskasse der Stadt.
Christina Weder

Nach 138 Jahren schliesst die Max Mitschjeta AG: 37 Angestellte verlieren in Gossau ihre Arbeit

Auch das eingeleitete Konsultationsverfahren vermag die Gossauer Max Mitschjeta AG nicht vor der Schliessung zu retten. 37 Angestellte verlieren per Ende Mai ihre Arbeit.
Jonas Manser

Untereggen braucht keinen Mittagstisch für Schüler und Kindergärtler

Die Nachfrage nach einer Mittagsbetreuung für Schüler ist in Untereggen gering. Das zeigt eine Umfrage im Dorf. Die Gemeinde sieht den Grund dafür in einer ländlichen Bevölkerungsstruktur.
Jolanda Riedener

Kollision zweier Fahrzeuge an Kreuzung: Hatten beide Autofahrer grün?

Bei einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen verletzte sich eine Person. Beide Beteiligten gaben an, dass die Ampel auf grün stand. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.
Christoph Renn

44 Jahre beim gleichem Arbeitgeber – St.Galler Maurer über Bohrmaschinen im Spital und Avancen im Kloster

Von der Lehre bis zur Pensionierung hat Peter Tobler als Maurer bei der Firma Stutz AG gearbeitet. Der Beruf habe sich gewandelt. Jetzt freut er sich aufs Ausschlafen – und auf das Tessin.
Sandro Büchler

Firmung erst ab 18: In der Region St.Gallen entscheiden sich bis zu 60 Prozent weniger Junge für den Schritt

In den Gemeinden um St.Gallen gilt: Firmung ab 18 Jahren. Junge Katholiken können selbst entscheiden, ob sie sich auf den Firmweg begeben. Die Folge: In einigen Gemeinden lassen sich markant weniger firmen – in Wittenbach bis zu 50 Prozent.
Jonas Manser

In Abtwil sollen zwei Mehrfamilienhäuser mitten in einem Garten entstehen

Der Abtwiler Walter Beeler lässt auf seinem Grundstück zwei Mehrfamilienhäuser mit Park bauen. Künftig sollen bis zu 14 Familien darin wohnen. Im Frühsommer beginnen die Bauarbeiten.
Yann Lengacher

St. Galler Entwicklungsgebiete sind nicht im Dornröschenschlaf

In einem Vorstoss hatte die FDP-Fraktion der Stadt St.Gallen vorgeworfen, die Entwicklung von Schlüsselgebieten zu vernachlässigen. In der Antwort legt der Stadtrat die Strategie dar. Dabei bleibt er aber teilweise schwammig.
David Gadze

Feuerwehr Rorschach-Rorschacherberg steht 950 Stunden im Dienst

Die Feuerwehr Rorschach-Rorschacherberg blickt zurück aufs vergangene Jahr. Von Insekten, Ölspuren und einem Wohnungsbrand war alles dabei.
Res Lerch

Wahlkreis Rorschach: Dominik Gemperli rutscht im Kantonsrat nach, Monika Lehmann verabschiedet sich

Die Karriere von Goldachs Gemeindepräsident Dominik Gemperli (CVP) als Kantonsrat startete heute Montag mit der Vereidigung. Die Rorschacherbergerin Monika Lehmann (CVP) sagt hingegen  Adieu. Sie hat während 15 Jahren die kantonale Politik mitgestaltet.
Rudolf Hirtl

«Es kommt sofort zur Hirnblutung und zum qualvollen Tod»: Ente stirbt in der St.Galler Stadtpark-Voliere nach einem Schneeball-Wurf

In der Voliere im Stadtpark ist kürzlich eine Ente wegen einer Hirnblutung gestorben. Die Verantwortlichen sind sich sicher: Sie wurde von einem Schneeball am Kopf getroffen.
Christoph Renn

Notkerianum: Dank Amphibien-Teich zu mehr Alterswohnungen

Beim Alters- und Pflegeheim Notkerianum sollen neue Alterswohnungen entstehen. Dafür muss Wald gerodet werden. Mit dem Waldersatz war der WWF nicht einverstanden – deshalb musste eine neue Lösung her.
Jessy Nzuki

In St.Gallen hat eine Surfer-Bar eröffnet

Tommaso Di Felice hat schon einige Bars geführt. Seit kurzem begrüsst er seine Gäste im «Mavericks» im Bermuda-Dreieck.
Jessy Nzuki

Gossau im Zweiten Weltkrieg: Internierte, Flüchtlinge und Liebhaber

Gossau nahm während des Zweiten Weltkriegs zahlreiche ausländische Personen auf. Trotz anfänglichem Widerwillen und Verboten kam es zwischen ihnen und der Gossauer Bevölkerung zu intensiven und langjährigen Beziehungen.
Maria Keller

Neuer St.Galler Marktplatz: Die Leere trügt – so frei wird der Platz in Zukunft nicht aussehen

Die Visualisierungen des künftigen Marktplatzes in St.Gallen zeigen viel Freiraum. Dabei ist schon jetzt klar, dass der Platz so leer nicht bleiben kann. Es fehlen beispielsweise Sitzgelegenheiten ohne Konsumzwang, Abfallkübel und Verkehrsschilder.
Roger Berhalter

Filmreifer Ausbruch aus dem Bezirksgefängnis Rorschach

An der Gerenstrasse in Rorschach stand einst das Bezirksgefängnis. Es war Schauplatz eines spektakulären Ausbruchs - vor fast 70 Jahren. Ein Augenzeuge berichtet.
Otmar Elsener

St.Galler Opernsängerin auf Abwegen

Tatjana Schneider gehört zum Ensemble am Theater St.Gallen. Für die Russin gehören Opern aber nicht nur ins Theater: Sie will jedermann dafür begeistern. Deshalb singt sie an einem ungewöhnlichen Ort.
Sandro Büchler

Steuerfüsse am Bodensee sind auf Talfahrt

Steuerzahler in der Region am See dürfen sich freuen: Rorschach, Rorschacherberg, Thal und Rheineck beantragen eine Senkung des Steuerfusses. Horn hat bereits entschieden.
Jolanda Riedener
Video

Starke Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus in St.Gallen – neun Personen erleiden Rauchgasvergiftung

Am Sonntag, kurz nach 17 Uhr, ist es an der Rorschacherstrasse in St.Gallen zu einer starken Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Dabei erlitten mehrere Personen eine Rauchgasintoxikation.
Patrick Baumann

Gossauer Stadtrat will keine gemeinschaftlichen Solarstromanlagen

Gossauer Bürgerinnen und Bürger sollen Solarzellen kaufen. So will es eine Interpellation. Der Stadtrat sieht dafür momentan allerdings keinen Bedarf.
Marion Loher

Heisse Stimmung am 16. Infernoball in Rorschacherberg

Die Räblüüs Rorschacherberg haben am Samstag zusammen mit 1000 Gästen ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Die 16. Ausgabe des Infernoballs stand unter dem Motto «Time Machine» – Zeitmaschine.
Ramona Riedener

Viele Wittenbacher finden die letzte Ruhe im trauten Heim

Auf den Friedhöfen Vogelherd und Ulrichsberg in Wittenbach werden auch in diesem Frühling Gräber geräumt. Platznot herrscht nicht: Jede vierte Urne nehmen Angehörige nach Hause.
Daniel Wirth

Namen & Notizen: Musikalische Abtwiler im Gallus-Pub

Es muss ein musikalisches Fest gewesen sein: In den sozialen Medien verbreitete der Abtwiler Olma-Direktor und CVP-Nationalrat Nicolo Paganini ein Foto von sich, hoch konzentriert beim Karaoke-Singen im St.Galler Gallus-Pub.

Ganz aus Holz: Das Kirchgemeindehaus in Thal steht kurz vor der Eröffnung

Die Eröffnung des neuen Kirchgemeindehauses in Thal rückt näher. Am Sonntag konnte sich die Bevölkerung am Tag der offenen Tür bereits einen Eindruck vom Holzbau verschaffen.
Marco Cappellari

Evergreen: Zum Meisterspieler dank Stadionverbot

Enzo Todisco stieg von den Junioren des FC St.Gallen bis zur ersten Mannschaft auf – und wurde Teil der legendären Meistermannschaft von 2000. Den Ansporn dazu gab ihm ein selbst auferlegtes Stadionverbot. Das Eigengewächs blühte aber erst woanders richtig auf.
David Gadze

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.