ST.GALLEN: Zwei Drogendealer festgenommen

Scheinkäufer der Kantonspolizei haben in St.Gallen im Rahmen der "Aktion Ameise" zwei Drogendealer festgenommen.

Merken
Drucken
Teilen

Die beiden Nigerianer im Alter von 34 und 31 Jahren haben den Scheinkäufern zuvor insgesamt neun Kugeln Kokain für 400 Franken verkauft. Der eine ging um 13.40 Uhr an der Blumenaustrasse in die Falle, der andere um 15 Uhr an der Rorschacherstrasse. Beide wurden festgenommen. Es werden nun strafrechtliche Massnahmen getroffen und ausländerrechtliche Massnahmen geprüft, teilt die Kantonspolizei mit. (kapo/jw)