ST.GALLEN: Unvorsichtiger Spurwechsel endet in Kollision

Am Dienstag (18.07.2017) hat ein Lastwagenfahrer auf der Rosenbergstrasse einen Spurwechsel beabsichtigt und dabei ein Auto übersehend. Dies führte zu einer Kollision. Es wurde niemand verletzt, jedoch entstand mittlerer Sachschaden.

Drucken
Teilen
Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (Bild: STAPO)

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (Bild: STAPO)

Am Dienstagmorgen um 10.30 Uhr ereignete sich auf der Rosenbergstrasse, bei der Autobahnausfahrt Kreuzbleiche, eine Kollision. Laut Stadtpolizei St.Gallen fuhr ein 48-jähriger Lastwagenfahrer stadteinwärts, als er beim Spurwechsel ein Auto übersah. Dabei kollidierten die Fahrzeuge seitlich miteinander. Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (stapo/arc)