ST.GALLEN: Totalschaden am Velo

Am Mittwochnachmittag hat ein Autofahrer in St.Gallen einen Velolenker erfasst. Das Velo ist nicht mehr fahrbar.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich bei einer Tankstelle. (Bild: Stapo SG)

Der Unfall ereignete sich bei einer Tankstelle. (Bild: Stapo SG)

Der Unfall ereignete sich laut der St.Galler Stadtpolizei um 15.45 Uhr, und zwar an der Zürcher Strasse. Ein 64-jähriger Autolenker wollte rechts zu einer Tankstelle abbiegen. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem 50-jährigen Velolenker.

Der Velofahrer verletzte sich beim Unfall und musste durch die Rettung St.Gallen betreut werden. Das Velo erlitt Totalschaden. (stapo/dwa)