ST.GALLEN: Stromverteilkasten beschädigt und geflüchtet

Am Montag hat die Polizei die Meldung erhalten, dass auf der Fürstenlandstrasse in St.Gallen ein Stromverteilkasten beschädigt wurde. Der Lenker oder die Lenkerin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Stadtpolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Der Stromverteilkasten wurde wohl durch ein Auto beschädigt. (Bild: Stapo SG)

Der Stromverteilkasten wurde wohl durch ein Auto beschädigt. (Bild: Stapo SG)

Die Meldung ging kurz nach 19 Uhr ein, wie die St.Galler Stadtpolizei mitteilt. Der Stromverteilkasten wurde auf Höhe der Hausnummer 5 vermutlich durch ein Fahrzeug angefahren und beschädigt. Die Schadensumme beläuft sich auf über 10‘000 Franken. Die Lenkerin oder der Lenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Stadtpolizei St.Gallen sucht Zeugen, welche Angaben zum Fahrzeug sowie der unbekannten Lenkerin bzw. dem unbekannten Lenker machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 071-224-60-00 entgegengenommen. (stapo/maw)

Der beschädigte Stromverteilkasten. (Bild: Stapo SG)

Der beschädigte Stromverteilkasten. (Bild: Stapo SG)