ST.GALLEN: Raubüberfall auf Tankstellenshop – Zeugenaufruf

Am Samstag hat ein bewaffneter Täter einen Tankstellenshop an der Zürcherstrasse überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

ST.GALLEN. Der Täter betrat den Laden mit einem Elektroschockgerät, bedrohte das Personal und forderte Bargeld. Nachdem ihm eine Verkäuferin mehrere hundert Franken Notengeld ausgehändigt hatte, verliess er den Shop in unbekannter Richtung. Der Mann sei ca. 180 cm gross und 20 – 30 Jahre alt, hellhäutig und mager. Er habe eine blaue Jacke und eine graue Hose sowie graue Schuhe getragen.

Die Kantonspolizei St.Gallen bittet Zeugen, die Hinweise zur Täterschaft machen können, sich bei der Kantonalen Notrufzentrale zu melden (058 229 49 49). (kapo/jmw)