Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ST.GALLEN: Polizei sucht Hinweise zu schwarzem Mercedes auf Stadtautobahn

Am Freitagabend ist auf der Autobahn A1, zwischen Neudorf und St.Gallen Winkeln, ein schwarzer Mercedes mit Zürcher Kontrollschildern aufgefallen. Vor der Ausfahrt Winkeln kam es dann zu einer Streifkollision, in welche das Auto involviert war. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Ein 71-jähriger Mercedesfahrer fuhr um 18.30 Uhr auf der Autobahn A1, vom Neudorf her in Richtung Gossau. Er fiel dabei durch Fahrmanöver und nicht Einhalten des Abstandes sowie Hupens auf. Ein 53-jähriger Autofahrer fuhr auf dem Normalstreifen um die Ausfahrt Winkeln zu befahren. Der Fahrer des schwarzen Mercedes fuhr neben ihm auf dem Überholstreifen. Es kam zur Streifkollision zwischen den beiden Autos, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder über die Fahrmanöver des schwarzen Mercedes machen können, melden sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren unter 058-229-81-00. (kapo/maw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.