Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ST.GALLEN: Nach Unfall davongefahren

Am Samstagabend ereignete sich bei der Verzweigung Feldlistrasse/Zürcher Strasse in St.Gallen ein Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand. Ein Beteiligter entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu regeln.
Ein Beteiligter entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu regeln. (Bild: STAPO)

Ein Beteiligter entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu regeln. (Bild: STAPO)

Ein Autolenker fuhr am Samstag um 17.30 Uhr von der Feldlistrasse auf die Zürcher Strasse in Richtung Stadtzentrum. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Fahrzeug, welches auf der Zürcher Strasse stadtauswärts gelenkt wurde, wie die St.Galler Stadtpolizei mitteilt. Der Lenker hielt kurz an, setzte seine Fahrt aber sogleich fort. Beim Fahrzeug könnte es sich um einen grauen VW Golf gehandelt haben. Bei diesem dürfte aufgrund der Kollision die rechte Seite beschädigt sein. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Hinweise zum Fahrzeug oder dessen Lenker nimmt die Stadtpolizei St.Gallen unter 071-224-60-00 entgegen. (stapo/jw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.