ST.GALLEN: Motorradfahrer stürzt beim Abbiegen

Am Donnerstag ereignete sich auf der Zürcher Strasse bei einem Spurwechsel ein Verkehrsunfall. Aufgrund eines Bremsmanövers stürzte ein Motorradfahrer und verletzte sich dabei leicht. Es entstand geringer Sachschaden.

Drucken
Teilen

Ein 40-jähriger Autofahrer fuhr am Donnerstagmittag auf der rechten Spur der Zürcher Strasse stadteinwärts und setzte ein Abbiegemanöver nach links an. Darauf musste die links fahrende 21-jährige Autolenkerin abrupt abbremsen. Hinter der 21-Jährigen folgte gemäss Mitteilung der Stadtpolizei ein 17-jähriger Motorradfahrer, der eine Vollbremsung einleitete und stürzte. Sein Motorrad kollidierte darauf mit dem Heck des vorderen Autos. Der Zweiradfahrer erlitt Schürfungen und Prellungen. Es entstand geringer Sachschaden. (stapo/chs)