Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ST.GALLEN: Mit dem Suff kommt der Hunger

Am Samstagabend fuhr ein Autofahrer mit seinem Wagen zu einem Imbisslokal. Torkelnd suchte er dieses auf. Es zeigte sich, dass er das Auto betrunken lenkte.

ST.GALLEN. Am Samstag um 20.16 Uhr fuhr ein Autofahrer mit seinem Wagen zu einem Imbisslokal. Torkelnd begab er sich in den Laden. Drittpersonen meldeten dies der Stadtpolizei St.Gallen. Noch bevor die Polizisten eintrafen, sei der Lenker mit quietschenden Reifen davongefahren, wie die Stadtpolizei in einer Mitteilung schreibt. Kurz darauf konnte der 29-jährige Lenker durch die Polizei an seinem Wohnort angetroffen werden. Die Atemalkoholprobe zeigte einen Wert von 2,3 Promille an. Er wird zuhanden der Staatsanwaltschaft St.Gallen angezeigt. (stapo/chk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.