ST.GALLEN: Mehrere Verkehrsteilnehmer angezeigt

Am Mittwoch hat die Stadtpolizei St.Gallen mehrere Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei wurden fünf Personen aufgrund unterschiedlicher Tatbestände angezeigt.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch stellte die Stadtpolizei St.Gallen verschiedene Verkehrsdelikte während Verkehrskontrollen fest. Eine Patrouille kontrollierte einen Motorradfahrer, der sich nicht ausweisen konnte. Abklärungen ergaben, dass der 23-Jährige keinen gültigen Führerausweis besass. Ein 45-jähriger Autofahrer wurde in fahrunfähigem Zustand angehalten. Die Atemluftprobe ergab einen Wert von 0,7 Promille. Zudem wurden laut Stadtpolizei mehrere Berufschauffeure kontrolliert. Ein 44-jähriger, ein 49-jähriger sowie ein 53-jähriger Lastwagenfahrer hielten die Lenk- sowie Arbeitspausen nicht ein. Die Stadtpolizei St.Gallen zeigte die fünf Personen bei der Staatsanwaltschaft an. (stapo/arc)