ST.GALLEN: Lieferwagen fährt auf Postauto auf

An der Langgasse in St.Gallen ist am frühen Donnerstagabend ein Postauto in eine Auffahrkollision verwickelt worden. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Blick auf die Unfallstelle. (Bild: Stapo SG)

Blick auf die Unfallstelle. (Bild: Stapo SG)

Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung stadteinwärts kurz nach 17 Uhr, und zwar auf Höhe der Langgasse 26. Das erklärte Oskar Schmucki, Sprecher der St.Galler Stadtpolizei, auf Anfrage. Ein Postauto hielt vor einem Fussgängerstreifen an, damit Personen die Strasse überqueren konnten. Ein nachfolgender Lieferwagenfahrer bemerkte den stillstehenden Bus zu spät und prallte gegen das Heck. Bei der Kollision wurde niemand verletzt.

An den Fahrzeugen entstand jedoch Sachschaden von über 10'000 Franken. Der Lieferwagen war im Gegensatz zum Postauto nicht mehr fahrbar, ein Abschleppdienst musste aufgeboten werden. Es kam zu etwas Rückstau. (dwa/lex)

Bei der Auffahrkollision wurde niemand verletzt. (Bild: Stapo SG)

Bei der Auffahrkollision wurde niemand verletzt. (Bild: Stapo SG)