ST.GALLEN: Kollision auf der Zürcher Strasse

Am Montag ist es auf der Zürcher Strasse zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei kollidierten zwei Autos miteinander. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.

Drucken
Teilen

Ein 52-jähriger Autofahrer hatte sein Fahrzeug auf der Zürcher Strasse stadteinwärts gelenkt. Zur selben Zeit war ein 48-jähriger Fahrzeuglenker auf der Lerchenfeldstrasse unterwegs und beabsichtigte, nach links auf die Zürcher Strasse abzubiegen. Bei der Verzweigung blickte er nach rechts und bog anschliessend ohne Kontrollblick nach links in die Zürcher Strasse ein. Folglich kam es zur seitlichen Kollision mit dem auf der Zürcher Strasse stadteinwärts fahrenden Personenwagen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Durch den Unfall kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. (stapo/tn)